Beiträge von Merlin11

    Quatsch, der gehört voll und ganz dir :D
    Mich interessiert es nur, da ich in Wetzlar Innenstadt (ausgenommen Colchester Anlage) wirklich seltens Pilze zu gesicht bekomme.


    Mausmann, mein "Dingens" hat sich alles geändert in den letzten Jahren...
    Ich sehe gerade, "angemeldet seit Januar 2012", man war ich lang net mehr hier drin :D
    Naja, zumindest bin ich jetzt mitten in der Ausbildung zum Steuerfachangestellten, aber das sollte dir demnach neu sein :D


    Die liebe zu den Pilzen habe ich in der Zeit nicht verloren und ich bin auch immernoch regelmäßig unterwegs,
    nur die Zeit gefunden, mich weiterhin aktiv hier zu beteiligen, habe ich leider nicht.
    Habe mir aber vorgenommen, mal wieder öfters hier vorbeizuschauen :)

    Servus Freunde!
    Jetzt gibts mal wieder ein paar Bilder von mir :D
    Also ich war die letzte Zeit sehr viel im Wald und habe auch sehr viel mit nach Hause gebracht... Der Dörrex läuft durchgängig :D
    Also vorerst zeige ich Euch Funde und was man alles aus ihnen machen kann. Zum Schluss kommt eine, wohl der genausten Rezeptbeschreibungen hier im Forum :D Ich hoffe ihr habt alle schon gegessen, sonst könntet ihr gleich Hunger bekommen :plate:


    Aaaalso, für das ganze brauch man natürlich erstmal die Steinpilze...







    Die frischen Steinpilze genieße ich am liebsten gebraten, mit nicht vielen extras...



    Für mein Lieblingsrezept benutze ich aber die getrockneten...


    Eine Hand voll Steinpilze etwa eine Stunde einweichen:


    Was man noch alles benötigt, wird wohl nach einem Blick auf das folgende Bild klar. Zusätzlich noch beliebige Gewürze.


    Lende vom Fett befreien und in Medaillons schneiden


    Großzügig mit Senf bestreichen, pfeffern und salzen


    Dann die einzelnen Medaillons in Schinken einrollen


    Für die Salatsoße benutze ich folgende Zutaten, alles vermischen, den Knoblauch so klein wie möglich pressen.


    Nun werden die Röllchen in reichlich Rama angebraten, bis sie eine schöne Bräune haben


    In dieser Zeit schneide ich eine Zwiebel und zwei Zehen Knoblauch, außerdem nehme ich die Steinpilze aus dem Wasser und schneide sie etwas kleiner


    Die Röllchen nehme ich nun aus der Pfanne und lege sie alle auf einen Teller, in dem restlichen Fett brate ich zuerst die Zwiebeln und den Knobi an, dann kommen die Steinpilze dazu


    Das ganze lösche ich mit Weißwein ab (großzügig, wer Weingeschmack mag, wie ich :) ) und lasse das ganze kurz köcheln


    Nun kommt zu dem Ganzen ein Becher Sahne, sowie das Einweichwasser der Steinpilze.


    Das ganze wieder etwas köcheln lassen, nun den Gorgonzola kleinschneiden und in die Soße geben


    Das ganze kann nun abgeschmeckt werden, ich benutze dazu Pfeffer, Salz, Brühe und Worchester Sauce. Eventuell etwas andicken mit Soßenbinder.


    Nun die Röllchen mit dem ausgetretenen Saft in die Soße geben und auf mittlerer Hitze etwa 10 min weiter köcheln lassen


    Was man dazu ist kann jeder für sich selbst entscheiden, aber ich nehme am liebsten Nudeln...


    Das ganze nun anrichten... Das ganze sieht nicht nur edel aus, sondern schmeckt einfach nur Traumhaft!


    Und was nach der "Kalorienbombe" auf der Waage steht, naja, das ist wieder eine andere Sache... :D :D


    Lg Merlin

    Servus!


    Schön das Du zu den Pilzen gefunden hast, aber wenn Du die Pilze bestimmt haben möchtest, gehört da noch einiges dazu. Ich schau mal drüber und sage Dir einfach mal, was ich erkennen kann.
    1. Richtig
    2. Denke nicht an Maronen, aber man sieht ja nicht was unterm Rock steckt.
    3. Ein Knolli wird das wohl sein, welcher aber ist auf dem Bild nicht zu erkennen.
    4. Kann man leider nicht viel zu sagen, da unter dem Rock könnte sich vieles verstecken.
    5. Ist ein Goldröhrling
    6. Stockschwämmchen, da muss aber unbedingt für eine sichere Bestimmung der Stiel mit drauf sein.
    7. Vom Habitus eher Lila Lacktrichterlinge
    8+9. Grünblättrige Schwefelköpfe
    10. Rechts sind Tintlinge, zu dem anderen kann ich dir leider nichts sagen.
    11. Welcher Morchel sehen die denn ähnlich? :D ich denke es handelt sich um Ritterlinge...
    12. Täublinge
    13. Ein Riesenschirmpilz


    Lg Merlin

    Stooooop!


    Das ist keine Essensfreigabe!!
    Der Fruchtkörper auf dem Bild ist viel zu alt um gegessen zu werden! @Rhiannon: Wenn deine genau so aussahen, wird das wohl auch der Grund sein das sie nicht geschmeckt haben. Die sind doch danach nur noch Matsch in der Pfanne.
    Leute Leute...


    Lg Merlin

    Hallo!


    Also wegen Ungenießbarkeit stehen lassen, glaube ich kaum. Du hast da einen Steinpilzkopf gefunden. Und wenn da noch mehr rumstanden, würde ich mich schnell wieder dahin machen, bevor der andere Sammler wiederkommt :D


    Lg Merlin

    Heeey :) Danke euch für die Antworten!


    @Rhiannon: Also ich drücke sie einfach langsam runter, das ganze ist einfach nur eine Glücksache, entweder bleiben sie ganz oder sie brechen an einer stelle, dann halbiere ich sie einfach.


    @Conny: Mich hält auch momentan nichts mehr zuhause, war seit Montag jeden Tag im Wald und könnte auch direkt schon wieder gehen :D


    Tagedieb & Stephan: Danke euch beiden! :)


    Kuschel : Daaaaanke :) Ich werde es probieren, bin immer offen für neue Dinge in der Küche !


    Mausmann : Was hast du denn gedacht? :D :D


    Lg Merlin

    Doch Mausmann, da gibts noch einige! :D


    Der Dörrex ist bestimmt schon 10 Jahre alt, ich glaube kaum das es da noch Teile gibt.
    6 Stück bräuchte ich jetzt auch mal, dann müsste ich nicht so lange wach bleiben sondern könnte ihn über Nacht laufen lassen :D
    Der nächste Bericht kommt bestimmt bald :)


    Lg Merlin

    Danke euch für die Antworten!


    bauernhelmi : Da hast du recht, kein einziger Madengang, außer bei dem großen Steini unten, da hat sich ein Mistkäfer reingefressen. Genau so mache ich es gerade, aber irgendwie ist der Dörrex doch schneller oder? Liegt alles seit etwa einer Stunde drauf bzw drin und aufm Dörrex konnte ich schon enger legen und welche aus dem Ofen nachlegen. Das wird ne lange Nacht :D


    Andreas : Richtig, Parasole sind hier Massenware momentan, ich glaube ich könnte damit täglich eine 5 köpfige Familie ernähren :D Deswegen kommen natürlich nur die schönsten mit. Ich hätte mir ja gewünscht das ein paar mehr Wiesenchampis zu finden wären, dann würde es mal Jägerschnitzel geben :D


    @Jan-Arne: Danke für die Antwort, ich bin genau deiner Meinung! :)
    Lg Merlin

    Servus Freunde!


    Nachdem der gestrige Tag schon echt super verlief Hier, hat der heutige Tag noch einen drauf gesetzt. Eigentlich hatte mich mir vorgenommen, die Cortinarien etwas genauer zu betrachten. Daraus wurde leider nichts. Viel Bilder im Wald gibts leider auch nicht, da alle 5 meter etwas neues Stand, was in unseren Korb wollte. Ich will nicht groß drum rum reden, es war ein perfekter Pilztag für uns.


    Eichenrotkappen


    Perfekte Steinis und ein Merlin, ein bisschen Spaß muss sein :D




    Es blieben viele kleinen Steinis stehen, nach denen ich in den nächsten Tagen gucken werde.


    Der perfekte Parasol


    Unsere Funde, von allem was dabei







    In der Küche :plate:   :plate:   :plate:














    Dann mal versucht ein Steini und eine Herbsttrompete zu panieren, Steini lecker, Herbsttrompete ohne Panade eindeutig besser.


    Es hat alles prächtig geschmeckt, das ist übrigens das erste mal das mein Dörrex nicht genug Platz bietet, ich hoffe ich kriege das mit dem Trocknen im Ofen hin :hmmm:


    Lg Merlin