Beiträge von Sibo4630

    Auch in Münster ists ganz schön steinpilzig im Moment, auch hier wurden mir schon überraschende Stellen gemeldet. Meine bisherigen standen im Laubwald. Maden gibt's gerade nicht. Gelb gefärbt ist der Waldboden auch, aber das sind alles falsche Pfifferlinge. Erstaunlicherweise bringt der Lärchenwald gerade kaum Goldröhrlinge hervor.

    Hallo, das gleiche habe ich beobachtet. Ich bin absoluter Pfifferling-Fan, aber diese Menge an falschen habe ich hier im Siegerland noch nie gesehen. Auch keine Goldröhrlinge, obwohl ich auf diese verzichte wegen der klebrigen Hüte, aber es sind kaum welche da. Das Wetter lässt ja hoffen, Wärme und jetzt der Regen, das hat die Siegerländer Pilze noch nie gestört ;)

    Morgen doch mal "hinterm Haus" gucken, ob da nicht doch was nachgekommen ist.

    Siegerländer Gruß

    Sibo4630

    Steinpilzjahr 2022?

    Am Donnerstag und am Freitag an unterschiedlichen Plätzen "pfündig" geworden. Am Wochenende hatten wir alle Pilze den Spaziergängern überlassen und sind heute mal wieder in den Wald. Fichtenwälder gibt es immer weniger hier im Siegerland und die Steinpilze haben sich schon auf den Weg in die Laubwälder gemacht. In den holzbewirtschafteten Siegerländer Haubergs-Wäldern unter Buche, Eiche, Birke und vereinzelten Fichten wachsen sie in diesem Jahr sehr zahlreich. Leider keinerlei Pfifferlinge in Sicht, die im letzten Jahr den Laubwald am Boden gelb gefärbt haben. Was noch bemerkenswert ist, so spät im Jahr gibt es kaum "Einwohner" in den Pilzen, alle sehr sehr sauber!

    Die Sonne tagsüber und nachts schon mal etwas Regen, das mögen die Steinpilze sehr. Die Kälte in der Frühe macht ihnen wohl nichts.

    Mal sehen, wie es weiter geht.


    Siegerländer Gruß

    Sibo4620

    Guten morgen,

    Das sind ja tolle Bilder 😃

    Wie sind denn eigentlich die besten Voraussetzungen?Nachts darf es nicht zu kalt werden oder?

    Hallo Radi8,

    also in diesem Jahr bin ich noch ratloser als zuvor, zumindest was das Erscheinen der Steinpilze betrifft. Sie kommen dieses Jahr in einem Laubwald zum Vorschein, wo wir sonst nur Pfifferlinge finden. Aber die Pfifferlinge sind immer sehr früh erschienen, die hatten nicht genügend Wasser, es war zu trocken. Für die Steinpilze, die hier im Siegerland erst später erscheinen, hat der Regen wohl ausgereicht. Hier waren schon an 3-4 Tagen die Dächer weiß, aber diese Kälte macht den Steinis wohl nichts aus. Tagsüber bis 16 Grad, das reicht ihnen zum wachsen.

    Selbst heute nach dem Wochenende, wo viele Spaziergänger unterwegs sind, haben wir wieder einiges gefunden. Allerdings keine bunte Vielfalt, es sind überwiegend nur Steinpilze da.


    Mit Siegerländer-Gruß

    Sibo4630

    Hallo aus dem Siegerland,

    war lange nicht hier und hatte eigentlich für dieses Jahr die Hoffnung aufgegeben - es war viel zu trocken und unsere Fichten sind braun und tot und mittlerweile aufgestapelt oder abtransportiert...
    Aber heute war ein erster trockener Tag hier im Siegerland und ich war noch keine 15 Minuten im Wald (allerdings Laubwald, Eiche, Birke, Buche und Espen) da hatte ich schon 3 flockenstielige Hexen und 4 Steinpilze im Körbchen. Dann habe ich dort, wo eigentlich meine Pfifferlinge immer wachsen so viele Steinpilze gefunden, wie ich sie dort noch nie gesehen habe. Große Steinpilze habe ich nicht mitgenommen, weil um die großen bereits zahlreiche kleine bis mittlere standen, die höchstens 2-3 Tage auf der Welt waren.

    Ich habe dann auch direkt bei meiner bekannten Steinpilzstelle direkt hinterm Haus im Wald nachgesehen...und dort waren auch Steinpilze zu finden, allerdings noch keine großen, dafür aber eine Menge Hexen. Ich versuche mal die Fotos einzustellen - ach ja und alle Pilze völlig madenfrei...selten so schöne Pilze gefunden. So kann es gerne weitergehen, vielleicht doch noch ein paar Pfifferlings-Pfunde? Ach ja, die Nachbarn durften sich natürlich mit mir freuen, ein bisschen Vorrat, und eine schöne erste Pilzmahlzeit!

    Mit Siegerlandgruß

    Sibo4620

    Meldung aus dem Siegerland, hallo an alle die Pfifferlinge suchen!

    Hier in den Laub-Mischwäldern gibt es Pfifferlinge ohne Ende. Es sind unsere Hauberge, das heisst "bewirtschaftete" Wälder mit Birke, Eiche, Buche und Fichte. Die Bäume werden nach 20-30 Jahren "geerntet". Und dort wird man gut "pfündig".

    Anbei ein paar Fotos - die Nachbarn müssen ja schließlich auch mitversorgt werden!


    Lieben Siegerländergruß

    Sibo4630

    Guten Morgen im Oktober!

    Verhindert wegen Urlaubs bin ich jetzt nochmal in den Siegerländer Wäldern unterwegs gewesen. Es ist ein bunter Korb geworden, allerdings war es auch nur ein kleiner Übersichtsspaziergang. Mal sehen was der Oktober noch so bringt.


    Siegerländer Pilzgruß

    Sibo4630

    Hallo aus dem Siegerland,

    mittlerweile habe ich mehrere Runden durchs Siegerland gemacht - aber leider noch nichts gefunden, weder Pfiffis im Juni/Juli, noch im frühen August irgendetwas, was ins Körbchen gehört hätte. Jetzt hat es ein wenig geregnet und ich warte mal, ob der Regen den Pilzwuchs anregen kann...noch ist ja August und wir wollen mal abwarten.

    Irgendwelche "Pfunde" zwischenzeitlich im Sauer- oder Siegerland?


    Gruß

    Sibo4630

    Ein immer noch trockenes Hallo aus dem Siegerland,

    einige Bachläufe sind total trocken und bis zu den Pilzen ist der Regen auch nicht vorgedrungen.

    Heute allerdings die ersten Pfifferlinge gefunden...es waren geputzt gute 100 g - allerdings unter Zuhilfenahme von ein paar Schirmpilzen.

    Fotos habe ich allerdings von uralt-Steinpilzen gemacht, die hat in der Trockenheit niemand gesucht und natürlich niemand gefunden. Ein paar Fliegenpilze waren zu sehen und schöne weiße Pilze, aber nichts für den Topf oder die Pfanne.


    So langsam wird es hier schon etwas "eisig", so dass sich die Steinpilze wohl auch nicht mehr sehen lassen in diesem Jahr. Na ja, bis zum Dauerfrost immer mal wieder gucken...spazierengehen im Siegerland ist auch ganz schön!


    In diesem Sinne - einen lieben Gruß aus dem Siegerland

    von Sibo4630

    Hallo aus dem Siegerland,

    war von Montag bis Donnerstag in der staubtrockenen Eifel um Monschau und Rursee herum. Die Berichte aus dem Bergischen und dem Sauerland lassen mich morgen früh doch noch mal starten. Hier hat es ebenfalls geregnet - na ja - mal sehen ob etwas Essbares ans Licht möchte ...


    Bis dahin, ich werde aus dem Siegerland berichten!

    LG

    Sibo4630

    Hallo Mariechen,

    auch aus dem Siegerlang gibt es nicht viel Anderes zu berichten. Der Regen reicht für die Wiesen aus, nicht für den Wald. Unter den Bäumen ist es nach wie vor sehr trocken. Selbst wenn es jetzt 2-3 Tage hintereinander regnet, würde sich das im September nicht mehr bemerkbar machen ...ein ausgiebiger Regen müsste auch beim Mycel ankommen...ich denke mir, dass das dauert nach der Trockenheit. Daher hoffe ich jetzt auf den Oktober - wenns dann nachts nicht zu kalt wird.


    LG

    Sibo4630

    Hallo aus dem Siegerland,

    im Moment werden die Wälder gewässert (wird ja auch Zeit) und wir warten jetzt auf die ersten Pilze. Allerdings ist für den Rest der Woche wieder wärmeres Wetter angesagt ohne Regen. Der Juli und der August waren so staubtrocken, das sich überhaupt nichts tat im Wald. Jetzt hoffen wir mal auf den September und den Oktober.

    Gruß

    Sibo4630

    Und ZACK! - Steinpilz :)

    Allerdings sind einige Schnecken unterwegs, aber auch schon heute Mittag zahlreiche Schnittstellen!
    Aber es reichte immer noch, haben sehr schöne Exemplare gefunden.
    Allen ein schönes Wochenende mit schönem Wetter und ganz viel Pilz!


    LG
    Sibo4630


    PS - an Mariechen - mein Rekord 389 g :) ...aber immerhin

    Heute ist Freitag und bevor das Wochenende anbricht mit den "Schnittern" schnell nochmal im Siegerland nachgeschaut! :D


    Hallo aus dem Siegerland,
    gestern wurde ich ausgelacht, als ich am Nachmittag mit meinem Körbchen unterwegs war.
    Aber siehe da

    es kommt wieder was! Also auf in den Wald!


    LG
    Sibo4630


    PS - die Steinpilze gab es im Laubwald "hinterm Haus" - da habe ich noch NIE etwas gefunden. Scheint doch ein gutes Pilzjahr zu sein ;)

    Hallo aus dem Siegerland!
    Zwei bis drei Tage nach dem Wochenende zeigen ich die "Neuen", nachdem am Wochenende der Schnitter da war. 8|
    Es waren so viele Schnittflächen im Wald zu sehen, dass ich dachte ich käme zu spät.
    Aber im Moment erwischen wir die Steinis sogar im Hochwald, was sonst hier nicht so zahlreich passiert.

    Insgesamt hat es sich schon gelohnt, wir können sogar noch vor dem Wochenende einmal nachsehen, soviel Nachwuchs steht da noch.


    Wir haben immer noch August, vielleicht bringt der neue Regen wieder etwas Leben in den Wald, die Pfifferlinge waren schon sehr trocken.


    Bis dahin
    mit einem fröhlichen Gut-Pilz


    Sibo4630

    Genau dort wo diese wunderschöne Marone stand, gab es letzte Woche einen stattlichen Steinpilz.

    Es ist Ende August und es scheint eine gute Saison zu werden.
    Hallo aus dem Siegerland,
    die Pfifferlinge wachsen fleissig weiter und so langsam geht es mit den Steinpilzen los.
    Scheint ein gutes Jahr zu werden, da wir Steinpilze finden wo wir noch niemals welche fanden.
    Ein schöner Spaziergang, und 1 Stündchen für's finden

    und 1 Stündchen für's putzen.

    Selbst die Rotkappen lassen sich sehen und so manch ein Pilz grüßt von weitem aus der Böschung!


    Ich denke das Sauerland wird nicht weniger Pilze haben, oder?


    LG
    Sibo4630

    Ratlos - wie schnell Pilze wachsen können!
     
    Hallo aus dem Siegerland,
    wir hatten Besuch aus Hattingen und waren heute bei unseren Steinpilzen.
    Unsere letzten "Pfunde" haben wir am 31.07. gefunden und die Größe war klein bis mittelprächtig.
    Samstag haben wir mal nachgeschaut, ob es sich heute dort lohnt, haben immer noch mittelprächtige gefunden, vor allem auch viele flockenstielige Hexenröhrlinge.
     
    Heute empfingen uns riesige Steinpilze, die wir wahrscheinlich übersehen haben - somit durften Sie im Wald bleiben.
     
    Hoffentlich wächst noch was nach, es ist ja erst Anfang August! Aber auf jeden Fall sieht es besser aus als im letzten Jahr.
    Also Gut Pilz bis zum nächsten Mal :)
     
    LG
    Sibo4630

    Geht doch!
    Die Pfifferlinge zumindest sind zahlreich erschienen - im Moment wässern wir wieder die Siegerländer Wälder!

    Das wird hoffentlich auch den Steinpilzen zugute kommen, da war es heute doch etwas trocken und daher waren noch nicht alle erschienen.
    Begrüsst wurden wir aber mit dieser netten 3er Gruppe!

    Aber es gab Gewichtsverlust - weil wer so lange im Wald rumsteht und nicht gefunden wird, bekommt es mit "Einwohnern" zu tun! Daher gab es etwas zu schnippeln und wir mussten uns mit der Hälfte zufrieden geben. Aber für einen ersten Tag war das schon hervorragend!

    Hoffen wir mal, dass der Regen dorthin kommt, wo er gebraucht wird :rolleyes: .


    LG und fröhliches Finden!
    Sibo4630

    Aus dem Siegerland eine gute Nachricht: sie wachsen!

    Habe heute eine ausgedehnte Wanderung unternommen und ich glaube, ich habe ein Goldblatt gefunden. Erst sah er von oben eher nach Steinpilz oder Marone aus.
    Umgedreht hatte er allerdings Lamellen und ziemlich gelbe.

    Morgen ist noch einmal Hitze angesagt, daher haben wir heute alle Pfiffis eingesammelt. Für die nächste Woche sind weitere Wässerungen des Waldes im Siegerland angekündigt. Mal sehen, ob es dieses Jahr nicht etwas besser wird.


    LG
    Sibo4630

    Grüße aus dem Siegerland, die Speisepilzsaison beginnt hier mit den Pfifferlingen!

    Immer wenn die Fingerhüte blühen, lohnt es sich mal genauer hinzuschauen - und siehe da, nach der Wärme und dem Regen hat es sich heute gelohnt.
    Auf ein neues Pilzjahr 2017 - möge es etwas besser ausfallen als im letzten Jahr!


    Liebe Grüße
    Sibo4630

    Bilder

    • 20170711_111241-klein.jpg
    • 20170711_123214-klein.jpg
    • 20170711_124613-klein.jpg
    • 20170711_124620-klein.jpg
    • 20170711_133516[1]-klein.jpg

    Das war es dann wohl.... :/


    Hallo aus dem Siegerland,
    es wird sehr bunt hier, blauer Himmel, schönes Wetter - jetzt ist es nass genug, aber kein Steinpilz mag diese Kälte!

    Der Wald war voller Pilze, hauptsächlich falsche Pfifferlinge, Schopftintlinge, Nebelkappen und Felder von winzigen kleinen weißen Pilzchen.
    Einen Methusalem-Steinpilz haben wir gefunden, der durfte aber am Waldrand noch älter werden. Maronen und einen Steinpilz haben wir doch noch gefunden, so dass es einen kleinen Abschluss-Imbiss für dieses Jahr gab.


    Für Ende der Woche sind jetzt sogar Minustemperaturen angesagt und auch tagsüber soll es nicht über 2 Grad werden.
    Das war es dann wohl - auf ein neues Pilzjahr 2017 - dann hoffentlich nicht wieder die Hitze im September, wenn die Siegerländer Steinpilze eigentlich ans Licht wollen :)


    LG
    Sibo4630

    Pilzfrei - Siegerland!


    ...na ja nicht so ganz - die Pfifferlinge in kleinerer Menge blieben uns erhalten.

    Von Steinpilzen immer noch keine Spur - nach dem 17.08. gab es hier im Siegerland nix mehr :(
    Allerdings schöne Spaziergänge mit herrlicher Sonne :)

    Jetzt ist es hier schon ziemlich kalt geworden - so dass es eigentliche keine Hoffnung mehr auf die Steinis gibt, aber die Hoffnung hieße nicht Hoffnung....
    es könnte ja doch noch mal etwas wärmer werden und die Jungs doch noch kommen ;)


    Liebe Siegerland-Grüße
    Sibo4630

    Siegerland dito!!! R e g e n!


    Hoffen wir mal das beste, hatten am letzten Wochende bei schönem Wetter nur trockene Waldböden vorgefunden.
    Kaum Hoffnung auf Regen gehabt...jetzt denke ich mir, sie müssen sich beeilen, wenn sie sich noch sehen lassen!
    Vielleicht hat sich ja was getan...? Allerdings vor dem nächsten Wochenende eher nicht...also Augen auf beim spazierengehen ;)


    LG
    Sibo4630

    Hallo aus dem Siegerland,
    der Wald ist trocken und die Hoffnung auf etwas Regen nach der Hitze hier im Siegerland habe ich heute aufgegeben.
    Der September ist bald rum und weiterhin kein Pilzwachstum in Sicht. Es bleibt der Oktober - mal sehen wie es weitergeht.
    Wie Mariechen geschrieben hat - es kann nur besser werden!
    LG
    Sibo4630