Beiträge von Tornado


    Hallo Tornado,


    darf ich fragen, was so eine App kostet? Habe da keine Ahnung davon.


    ich glaube so ca. sfr. 6.-- aber ich sehe es bei mir nicht mehr.
    es gibt auch eine test-lite-version die gratis ist.


    [hr]


    hey peter....also da geht es mir auch so. hier habe ich viel gelernt und lerne immer wieder ;)


    das app regt mich aber auch an, hier nachzulesen...gerade wenn eine besonderheit beschrieben ist....
    [hr]


    Ich hab die PilzführerPro auf android. Ist ganz nett und die 300 Pilzchen sind auch nicht weniger als in einem "Einsteiger-und-noch-tragbar-Handbuch". Die App funzt auch ohne Netz. Als ersten Wink bzw. Gedankenstütze taugt die allemahl und hat wie bereits geschrieben mehrere gute Fotos zu einer Art.
    Ich brauch sie meist zum kurzchecken der Merkmale, wenn ich unsicher bin. Möchte mich ja in der Pilzkontrolle nicht blamieren *hihihi*


    witzig. ich bin auch so. ich staune manchmal, wie unbefangen manche in die pilzkontrolle gehen und alles möglich (und üble) auf den tisch legen :hmmm:...ich brüte da lieber über literatur und im forum oder eben dem app, bevor ich dahin gehe...und schliesslich lerne ich so auch viel....
    aber die kontrolle mag ich auch - wegen der stimmung da....da eröffne ich aber mal ein anderes thema für ;)


    Das habe ich auch :) Es ist total genial, dass da von fast jedem Pilz richtig viele und zumeist hochauflösende Bilder drin sind. Hat gestern auch geholfen.


    ...hauptsache wir sind damit zufrieden - wir haben es ja schliesslich bezahlt :D


    [hr]


    Ist das auch für Android geeignet oder nur für ´s iPhone?


    das weiss ich leider nicht :hmmm:...
    [hr]
    @Morchella


    ich mag eben nicht einfach zu viele pilze ausreissen und zu hause bestimmen...wenn ich einen so bestimmen kann, lasse ich ihn auch gerne stehen...

    also NUR das App wäre mir für die Aneignung von Pilzkenntnissen auch zu wenig und schon gar nie würde ich mich darauf verlassen, wenn ich einen Pilz nicht kenne...


    ABER...ich liebe mein Pilzapp sehr. Es ist immer zur Hand und wenn mir ein pilziger Fremdling begegnet, suche ich gerne mal danach, um ihn für mich zu bestimmen.


    Ich habe das Natur-Lexicon-App, welches mir ganz gut gefällt :)

    sollten nicht glibberig sein. vermutlich waren sie nicht mehr ganz frisch :(


    ich trockne sie meist und mache dann damit pilz-rahm-saucen. frisch brate ich sie mit zwiebeln an und mache dann auch eine sauce daraus.


    maronen ich eigentlich immer in sauce.

    ist ein rotfuss....aber ich befürchte, der ist durch....ist der kopf nicht schon weich? die kappen sind meist eher trocken und samtig, wenn sie noch gut sind. ich mag die gerne...habe heute auch ein halbes kilo davon gefunden :)


    ich sehe einen parasol....sonst safran-schirmlinge - kenne die auch ziiiemlich gut ;)


    Wo genau siehst du den Parasol?


    hihi Mikhael - jetzt willst es aber wissen ;)....


    also wenn, dann ist der dunkle rechts hinten ein parasol.
    die anderen sind schon von der kappe her zu hell.
    leider sieht man den stiel ja nicht....


    wäre noch spannend.


    auf meinem bild sieht man die natterungen an den stielen ja gut....ev. hat der glückliche finder hier ja vergleichs-bilder? :D


    gruss
    anita

    hier also noch meine variante :)


    ich habe die parasol-köpfe abgeschwischt und innen mit salz, pfeffer und paprikapulver gewürzt und mit wenig senf eingeschmiert. käse und schinken drauf und zugemacht mit zahnstochern.


    das ei auch nochmals gewürzt und die köpfe dann paniert.


    wirklich lecker - gibt es bei uns BESTIMMT wieder :D


    gruss
    anita

    Bilder

    • para cordon natur.jpg
    • para cordon pani.jpg
    • para cordon gebra.jpg


    guten morgen peter


    das werde ich machen :)


    ich mache das mit den zahnstochern ja auch bei fleisch-cordons - vo daher naheliegen es beim pilz zu versuchen. hätte aber nicht gedacht, dass es so einfach geht :D


    schönen tag
    anita[hr]


    guten morgen peter


    das werde ich machen :)


    ich mache das mit den zahnstochern ja auch bei fleisch-cordons - vo daher naheliegend es beim pilz zu versuchen. hätte aber nicht gedacht, dass es so einfach geht :D


    schönen tag
    anita

    hey peter, die idee kam aber von dir - ich würde dann lieber von teamwork als von duell sprechen :)


    mit den zahnstocher klappt das übrigens problemlos, wenn der pilz frisch ist!


    ich fand das pilz-cordonbleu auch noch immer pilzig angenehm...aber mit schinken und käse natürlich schon anders als wenn sich der geschmack auf den pilz konzentriert. ich würde mal sagen einfach eine gesunde alternative zu fleisch ;)


    gruss
    anita