Beiträge von Bergwald

    Naja, wenn schon verstorben, wird's schwierig😁🤔.

    Die sah für mich auf den Fotos so lebendig aus. Aber klar, wenn die Katze die Maus brachte, ist die Sache meist bereits erledigt . Viele Grüße

    Thomas

    Servus Björn,

    ich bin immer wieder begeistert von deinen Beiträgen.

    Eine Frage bzw. Anmerkung hätte ich. Du benennst mit guten Gründen alle Pilze und auch Pflanzen mit deren wissenschaftlichen Namen. Bei nicht wenigen der Pflanzepilze gibt es auch keine deutschen Namen (wären oft auch nicht passend) aber bei den Pflanzen meist doch. Ich gehöre zu denen, die leider recht wenige Pflanzen kennen (bin aber schon fleißig beim Lernen), schon gar nicht mit ihrem wissenschaftlichen Namen . Klar, es ist kein Problem den wissenschaftliche Namen zu markieren, dann mit Google suchen und schon hat man den Deutschen. Manchmal wäre ich aber dennoch froh, wenn neben dem wissenschaftlichen auch der deutsche Namen dabei stände. Nach ein paar Pflanzen, habe ich dann oftmals nicht mehr den Nerv (klar ist mein Problem), wieder in Google nach zuschauen. Ich bin mir sehr sicher, dass Du bei deinen Kenntnissen, bei den meisten Pflanzen auch den deutschen Namen kennst. Selbstverständlich ist es ausschließlich und allein deine Sache, ob du nur den wissenschaftlichen oder auch den deutschen Namen dazu schreibst. Ich könnte mir aber, -ohne es selbstverständlich zu wissen (woher auch)- vorstellen, dass es auch für einige Andere leichter wäre, wenn der deutsche Name mit genannt würde. Wie gesagt, entscheidend sind deine tollen Beiträge und dies ist nur eine kleine Anmerkung dazu.

    Viele Grüße

    Thomas

    Vogelstimmen erkenne ich schon gar nicht. Mir den Gesang zu merken, wenn ich ihn höre, habe ich noch gar nicht probiert, aber da habe ich keine grosse Hoffnung, dass es mir gelingt. Vorerst versuche ich die zu bestimmen, die ich sehe.

    Im Verein gibt es Mitglieder, die nicht wenige Vögel tatsächlich am Gesang erkennen, das ist schon beeindruckend.

    In der Vogel-App kann man auch den jeweiligen Gesang der Vögel aufrufen.

    Dir viel Erfolg und Freude beim Bestimmen.

    Sehr gerne Wutzi,

    Käfer sehen auch so nett und niedlich aus, ich schaue mir die einfach immer gerne an, auch wenn ich keinen bestimmen kann. Aber hiermit (Bilderkennung) werde ich ab und zu doch mal den einen oder anderen bestimmen und vielleicht merke ich ihn mir dann auch. Ebenso was die Vögel anbetrifft, da kennt man dann meist schon wenigstens ein paar Arten. Richtig einsteigen kann ich aber nicht, denn alles kann man einfach nicht machen, nur allein das Anschauen (und jetzt auch ein bißchen mehr bestimmen) begeistert mich dann immer wieder für die Vielfalt der fantastischen Natur.

    Viele Grüße

    Thomas

    Hallo Seenixe,

    ein herzliches Willkommen hier im Forum. Australien ist mir auch etwas nahe, da meine Frau dort eine Tante hatte, die 1948 ausgewandert war und jetzt steht sie noch in Kontakt mit deren Kindern.

    Ja, der Grünling ist gefährlich, also ein Giftpilz. Es gibt auch zahlreiche Untersuchungen dazu. Sicher werden einige Forumsteilnehmer dazu noch Ausführungen machen. Sehe gerade, es haben einige schon was geschrieben.

    Viele Grüße aus München.

    Thomas

    Ich hoffe nach dem Regen hier in München, dass bald ordentlich🍄🍄🍄kommen. Morgen fahre ich gleich mal zu einer Stelle, wo ich meist auch bei ungünstigen Verhältnissen noch was finde.

    Liebe Grüße

    Thomas

    OH je,

    erst jetzt gesehen.

    Auch von mir - wenn auch sehr verspätet-alles Gute zum Geburtstag. Neben Gesundheit wünsche ich dir auch viele interessante Pilz- und Pflanzenfunde.

    Liebe Grüße

    Thomas

    Hallo Maria,

    ist gut, dass du deine Erfahrung damit schreibst.

    So wie ich es verstanden habe, ist die Liste noch im Aufbau. Mal schauen, wie sich die Sache weiterentwickelt. Vielleicht hast du Zeit und Lust deine Erfahrungen mal den Entwicklern mitzuteilen. Wäre sicherlich interessant was die dazu meinen. Falls du dies machen würdest, fände ich es prima, wenn du hier deren Stellungnahme mitteilen könntest.

    Viele Grüße

    Thomas

    Ja Heide,

    schau mal bei Bücher, Download und dann "Wildpflanzen zum Genießen". Wird für ein paar Tage kostenlos angeboten. Kostet sonst ca.10€. Eine tolle Aktion von Rita und Frank Lüder. Macht sie um in der Corona Krise den Leuten eine Freude zu machen. (s.a.entsprechendes Video)

    Viele Grüße

    Thomas

    Ich möchte auf diese tolle Seite hinweisen, wo man einiges an schönen Natur Sachen zu einem großen Teil auch kostenlos runterladen kann:

    Downloads

    Viele Grüße

    Thomas

    Hallo Wutzi

    ich drück dir sämtliche Daumen, dass es dir vielleicht nächstes Jahr gelingt, die Larven zu sehen.

    Unglaublich, daß bei dir Feuersalamander sogar mal im Garten sind. Da ging mir wirklich "das Herz auf". Die sind aber auch zu drollig und so hübsch.

    Dir und allen Anderen eine möglichst angenehme Woche.

    Viele Grüße

    Thomas

    Hallo Wutzi,

    die Aufnahmen von den Feuersalamandern sind großartig. Sowas dürften die Meisten wohl noch nie gesehen haben. Ich freue mich schon immer, wenn ich einen dieser beeindruckenden Tiere mal an Land sehe.

    Viele Grüße

    Thomas

    Hallo Wutzi,

    schöne Photos zeigst du da.

    Ich habe mir mal erlaubt, den kleinen "Racker" raus zu zoomen, da er so schön im Galopp ist. Ich hoffe das geht in Ordnung.

    Viele Grüße

    Thomas