Beiträge von Rotfuß

    Hallo Michael,
    wirklich toller Fund und vielen Dank für die guten Merkmalbilder und Beschreibungen. Auf diese Weise lerne ich immer wieder hier im Forum Neues hinzu, zumal ich erst fortgeschrittene Anfängerin bin :)
    Liebe Grüße
    Rotfüßchen

    Lieber Dieter, lieber Matthias,


    vielen lieben Dank für die tollen Bilder eurer Exkursion. Bin richtig fansziniert davon mit welchem feonsinnigen Blick für die Details ihr eure Funde präsentiert. Freue mich jetzt schon auf die Fortsetzung :)


    Liebe Grüße vom


    Rotfüßchen

    Hallo Nando,


    vielen Dank für die schönen Bilder deiner Pilzfunde.
    Wenn ich z.Zt. schon selbst kaum was finde trösten mich solche Fotos sehr und helfen, meine Pilzaugen zumindest auf der Couch zu schulen.
    Gerne mehr davon...


    Liebe Grüße vom Rotfüßchen

    Guten Morgen,


    Safran, dass ist ja lieb von dir, mir eine kleine vorgezogene Exkursion im Vorfeld des Nordtreffens vorzuschlagen. Aber da müssten wir wirklich schauen, dass wir den andern ein paar Pilze stehen lassen ;-)
    Würden wir natürlich!
    Und nun werde ich mir mal die Wanderschuhe anziehen und einen kleinen Streifzug machen. Friedhof wäre übrigen auch eine gute Idee, das ist einfach ein wunderschöner Ort an dem es aus meiner Sicht sehr begrüssenswert ist, wenn Menschen diesen Ort als Park nutzen, um der Natur nahe zu sein und Ruhe zu finden. Pilze sammeln eingeschlossen. Denn es darf auch auf einem Friedhof ein wenig Lebendigkeit und Freude geben.
    Liebe Grüße vom Rotfüßchen

    Hallo auch an Safran, silbergrau und Mausmann.
    Safran: Ich erinnere mich noch sehr genau an mein "erstes Pilzjahr" vor drei Jahren: Bin stundenlang durch die Wälder gestreift auf der Jagd nach den wenigen Pilzen, die sich im Herbst 2013 zeigten. Oft auch bis es schon dämmrig wurde im Wald. Und da: Mein erster Hexenring mit Violetten Rötelritterlingen. Sind auf jeden Fall sehr leuchtend und sprangen mir deshalb schon von weitem ins Auge. Stolz wie Oskar nahm ich gleich zwei Exemplare zu meinem damaligen Pilzkurs mit :-)
    Also ich kenne nur farbintensive, fast leuchtende V.Rötelritterlinge, ein schöner Pilz, wie ich finde. Und den Geruch mag ich auch.
    Mausmann: Also am Ostseestrand war dies bislang kein Problem :-) Ich bin übrigens eine Woche vor eurem diejährigen Grömitztreffen dort in der Nähe zum Urlaub machen. Schade, sonst wäre ich gerne dabei.
    Liebe Grüße vom Rotfüßchen

    Ihr Lieben,


    vielen Dank für die freundliche Begrüßung. Komme gerade von einem Kurzurlaub aus Dresden zurück und freue mich sehr, dass es hier regnet :-) Vielleicht lohnt es sich ja in den nächsten Tagen zu schauen, was die Pilze so machen.
    @ Tuppie: Erbarme, zu spät, die Hesse komme! Ich komme aus der Marburger Gegend, also quasi um die Ecke. Und dann will ich noch gerne deine Neugierde befriedigen, denn die Frage nach dem Geschlecht, scheint ja doch eine sehr wichtige zu sein...wenn ich mich an dem gesellschaftlichen Konstrukt der Zweigeschlechtlichkeit orientiere, dann ist die Antwort: w ;-)
    Liebe Grüße vom Rotfüßchen

    Liebe Leute, ich möchte mich gerne kurz vorstellen: Ich bin 41 Jahre, komme aus Mittelhessen und seit einem Kurs an der VHS "pilzverrückt". Bin seitdem viel unterwegs im Wald, und freue mich über jeden neuen persönlichen Erstfund. Ich lese viel Pilzliteratur und habe als Gast hier im Forum schon viel von eurem umfangreichen Wissen lernen dürfen. Herzliche Grüße vom Rotfüßchen