Beiträge von Rotfuß

    Hallo liebe Safran,


    ist doch nur ein Rätselspiel, also bitte nicht verzweifeln! Also mutig ne Frage stellen, Risiko eingehen, das man falsch tippt (was ja auch nicht tragisch wäre) und weiter gehts...


    Liebe Grüße,
    Rotfüßchen

    Hallo Dodo,


    wunderschöne Fotos hast du da gemacht. Danke, dass du sie mit uns teilst!
    Bei manchen bekomme ich schon richtige Frühlingsgefühe, obwohl doch Winter ist. Aber lange dauert es ja nicht mehr :)


    Liebe Grüße,


    Rotfüßchen

    Ja, in der Tat, das sind ziemlich viele auf einmal. Ich vermute, dass auch nur ein Teil von denen groß werden (hoffentlich).


    Safran, auf eine Doku deiner Tochter zu euren Shitakes wäre ich auch sehr neugierig. Vielleicht mögt ihr ja noch Bilder rein stellen (bei mir muss es z.Zt. die olle Handykamera tun, sieht man den Bilder leider auch an, so unscharf wie sie sind aber ich mute Euch das einfach mal zu, da ich mich so freue).


    Kräuterseitling, findest du, Falke? Dann hätten sie mir das falsche Paket geschickt. Wäre aber auch nicht sch!imm, ich nehme einfach, was kommt :yumyum: und die sind auch sehr lecker.


    Habt Ihr noch einen Tipp für mich? Jetzt sprießen die Kleinen auch oben aus dem Substratblock. Da sind nur bis jetzt keine Löcher :hmmm:
    Es macht doch Sinn, denen auch Freiheit von der Tüte zu schenken, oder trocknet dann alles evtl. zu schnell aus? In der Anleitung steht max. 4 Kreuzschlitze zu schneiden, und das hab ich schon gemacht. Vorne zwei und hinten zwei. Die Trauben gießen soll man nur, wenn diese zu trocken sind. Substrat wässern ist nicht vorgesehen. :hmmnmz:


    Liebe Grüße,
    Rotfüßchen

    Hallo ihr Lieben,


    ich hatte ja versprochen, dass ich Euch an meinem Austernseitlings-Experiment aus der Tüte teilhaben lassen möchte. Nun zeigen sich nach fast zwei Wochen die ersten kleinen grauen Austernknöpfchen.


    Beutel nach etwa 7 Tagen



    ...nach 13 Tagen




    ...nach 14 Tagen




    Ich werde weiter berichten :)


    Liebe Grüße,
    Rotfüßchen

    Hallo Heidi,


    freut mich auch sehr, dass Du nun wieder mit Kamera losziehen kannst und uns danach mit deinen schönen Pilzfotos beglückst. Ich freue mich schon drauf :)


    Liebe Grüße,


    Rotfüßchen

    Hallo Dodo,
    da bin ich ja auch richtig neugierig und gespannt, ob das was wird mit deinem Morchelparadies unterm Kirschbaum. Ich drück dir jedenfalls fest die Daumen und würde mich freuen, wenn Du über das Experiment weiter berichtest.


    Liebe Grüße,


    Rotfüßchen


    Oh, Kuschel, du hast recht. Das Morchelexpement ist ja schon länger her (hab ich eben erst gesehen), vermute auch, dass Dodo sonst das Forum mit Erfolgsberichten und Fotos glücklich gemacht hätte :)

    Hallo Dieter,


    Danke für's Teilen deiner ersten Mikroskopie Ergebnisse. Ich finde das sieht nicht danach aus, dass diese Art der Pilzbestimmung neu für dich ist. Du scheinst ein Naturtalent zu sein. Sehr schöne und beeindruckende Aufnahmen!


    Liebe Grüße,


    Rotfüßchen


    ...der Blaue Träuschling ist echt toll, da braucht man fast ne Sonnenbrille :cool:

    Hallo ihr Lieben,


    habe gestern schon meinen 3. und damit letzten Tipp abgegeben. Deshalb würde auch ich euch überlassen, welche Frage euch weiter hilft. Zumindest müsste ich Pünktchen für die Gattung bekommen. Ist ja schon mal ein Anfang :) Echt ziemlich kniffliges Rätsel. Kompliment an dich, Stefan. :alright:


    Liebe Grüße


    Rotfüßchen


    Vielen Dank, liebe Heide. Habe auch schon wild im Internet gesucht, wie das mit Kalilauge und Pilzen ist. Hat mir noch nicht die neuen Erkenntnisse gebracht. Deine Frage würde auch besser zu meinem aktuellen Tipp passen.
    LG Rotfüßchen

    Oh, so eine Frage nützt mir leider nichts, da ich nicht wüsste, für was das dann sprechen würde. Bin in Pilzbestimmung Anfängerin :shy: und ich glaube, das steht nicht in den Büchern, die ich habe. Kann mir jemand sagen, welche Schlüsse ich dann aus der Antwort ja oder nein ziehen könnte?


    Liebe Grüße,
    Rotfüßchen

    Hallo ihr Lieben,
    sagt mal, ist es für mich als "Frisching" möglich beim Rätsel einzusteigen? Einfach so, mit bislang 0 Chips und wenig Hoffnung auf Erfolg? Falls ja, wo kann ich nochmal kompakt die Regeln nachlesen?
    Vielen Dank euch.


    Liebe Grüße,


    Rotfüßchen

    Liebe Tuppie, liebe Marion, lieber Sebastian,


    Vielen Dank für eure Erfahrungen und Tipps! Habe jetzt ein Plätzchen gefunden: Eher kühlerer Raum (17 Grad) mit etwas "Kellerklima".


    Liebe Grüße,


    Rotfüßchen

    Liebe Leute,


    jetzt habe ich eben alte Fotos von 2013 angeschaut und dabei festgestellt, dass ich schon mal Austernseitlinge Rillstielige Seitlinge gefunden habe! Damals wusste ich noch nicht genau, das es welche sind, da ich mich zu der Zeit erst seit Kurzem mit Pilzen beschäftigte. Aber seht her, ein schöner Pleurotus ostreatus Rillstieliger Seitling (P. cornucopiae) Danke Jörg! :)




    Hallo ihr Lieben,


    inspiriert von Euren Berichten zu Pilzen aus dem Karton, habe ich mir eine Zuchtkultur Austernseitlinge bestellt und werde sie heute feierlich mit Kreuzschnitten in die Folie mit Sauerstoff versorgen :) Bin mal sehr gespannt, ob es was wird. Aber eine nette Spielerei, wenn ich schon keine Austern im Wald finde.
    Ich werde weiter berichten.
    Ach ja, wo und bei welcher Temperatur habt Ihr denn eure Kulturen aufgestellt? Bin noch am Überlegenheit wo das
    Klima passt...


    Liebe Grüße,


    Rotfüßchen

    Ein großes Dankeschön auch von mir. Die Struktur ist jetzt super übersichtlich.
    Toll, dass ihr euch so für unser gemeinsames Hobby engagiert!


    Liebe Grüße,
    Rotfüßchen