Zwei Pilze, Hilfe gesucht

Es gibt 7 Antworten in diesem Thema, welches 2.188 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag () ist von Datanem.

  • Hallo!
    Bin absolut kein Pilzexperte. Daher meine Fragen:
    Pilz1: Ist das ein Steinpilz? Ist ziemlich groß, ein halbes Kilo schwer und stand im Gras einfach am Wegesrand.
    Pilz2: Kenne ich gar nicht. Steht in unserem Garten im Beet.


    Wäre schön, wenn jmd. hilft, auch wenn es keine seltenen Pilze sind und die Experten unter Euch sie vielleicht schon oft gesehen haben.
    Grüße, wiwpilze

  • Hallo,


    Dein erster ist ein Fichtensteinpilz (Boletus edulis). Beim zweiten würde ich (aufgrund der Hutstruktur) an einen Vertreter des Safran-Schirmlings (Gartenform) denken. Ein weiteres Bild vom ganzen Pilz würde evtl. klarheit bringen.


    schöne Grüße,
    Andreas

  • Hallo wiwpilze


    Das erste ist auf jeden Fall ein Steinpilz,und ein stattlicher noch dazu.
    Beim 2 halt ich mich mal raus,obwohl ich ne vermutung hab.Aber mit Sicherheit ist es ein Schirmling.


    mfg Sven

  • Hallo!
    Schon mal danke für die Antworten. Vom zweiten Pilz konnte ich leider kein anderes bzw. weiteres Bild machen, da er ziemlich eingeklemmt zwischen Pflanzen steht. Ich müsste ihn sonst abschneiden, wollte ich aber noch nicht, weil ich sehen möchte, wie/ob er sich optisch weiter entwickelt.
    Grüße, wiwpilze

  • Hallo, ich würde beim zweiten Bild auf den Gartenschirmpilz (böse) tippen. Im Gegensatz zum Safranschirmpilz ist der Kontrast zwischen Flocken und Hut wie auf dem Bild stärker, die Huthaut reißt auch relativ spät auf. Allerdings ist der Stiel auf dem Bild relativ dünn und dunkel, kann auch am Schatten liegen. Die ersten und letzten Gartenschirmpilze habe ich vor knapp sieben Jahren gesehen, die hatten richtig dicke helle Stiele. Der Gartenschirmpilz hat damals auch eine Rötung gezeigt, die sich allerdings eher genächlich einstellte und nicht so aprupt wie beim Safranschirmpilz.


    Grüße


    Holger

    Grüße aus dem Saarland, Holger smilie_ga_006.gif        Pilzchips: 100 (10 gingen an Ingo wegen verräterischem Braunhäubling)

    "I'm only happy when it rains
    I'm only happy when it's complicated
    And though I know you can't appreciate it
    I'm only happy when it rains"
    (Garbage)

    Einmal editiert, zuletzt von Wühlmull ()

  • War gerade im Garten, um Pilz zwei nochmals anzuschauen. Über Nacht hat sich seine Kappe mit Richtung Tellerform verschoben. Das obere Drittel des Stiels ist sehr hell, wird nach unten dunkler. Aufgefallen ist mir gerade, dass der Stiel an einer Stelle (ebenfalls etwa oberer Dittel) eine gewachsene Umrandung, einen Wulst, einmal drumherum hat.
    Ich werde ihn weiter beobachten.
    Grüße, wiwpilze