Rotkehlchen mögen Weichritterlinge und Samtfußrüblinge

Es gibt 1 Antwort in diesem Thema, welches 405 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag () ist von Climbingfreak.

  • Hallo!


    Gerade bin ich über dieses Video gestolpert:


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Bei 8:32 Minuten wird über die Vorliebe der Rotkehlchen betreffend Weichritterlinge und Samtfußrüblinge berichtet.


    Gruß,


    Frank

  • Hi,


    cooler Beitrag. Distel- und Bergfinken mögen übrigens am liebsten echte Ritterlinge, Tintlinge, Risspilze und Rostpilze. ==Gnolm7 ==Gnolm4 ==Gnolm10


    l.g.

    Stefan

    Risspilz: hui; Rissklettern: bisher pfui; ab nun: na ja mal sehen...


    Derzeit so pilzgeschädigt, das geht auf keine Huthaut. :D


    Meine Antworten hier stellen nur Bestimmungsvorschläge dar. Verzehrsfreigaben gibts nur vom PSV vor Ort.


    PSV-Prüfungstemine 2024: hier