Ist das ein Schimmelpilz oder nur Abnutzung?

Es gibt 4 Antworten in diesem Thema, welches 350 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag () ist von PilzPhobiker.

  • Hey sorry, wenn ich hier ganz falsch bin und sich das Forum nur auf Hobbysammler oder anderes beschränkt. Aber ich hab panische Angst vor Schimmelpilzen oder Hautpilzen.


    Auf der Arbeit musste ich heute ein paar Kartons räumen. Ich habe dabei diesen auf dem Foto angepackt bis mir aufgefallen ist das er komisch gefärbt ist.

    Ist das Schimmel oder etwas anderes?


    Besteht die Gefahr von Hautpilz ?


    Nachdem ich den Karton auf den Tisch gestellt habe, hat der etwas abgefärbt, wie auf dem zweiten Bild zu sehen.


    Also dick ist es überhaupt nicht, es gibt quasi keinen „3D Effekt" sag ich mal. Filziges ist auch nicht zu erkennen. Es ist sehr platt als würde es zum Karton dazu gehören.

    Wenn das hilft, ich habe mit etwas nassen Papier versucht es abzumachen und es ging ab, allerdings nur mit etwas Druck beim wischen.

    Riechen tut es tatsächlich nicht.

    Liebe Grüße und danke!



  • Hi und willkommen,

    spontan würd ich Schimmel sagen, aber dafür sind die Fotos zu undeutlich. Ich bin kein Spezi was das anbelangt, kann mir aber gut vorstellen, dass Du hier jemanden findest.

    Ich selbst musste erst einmal googeln, ob Schimmelpilz wirklich Hauspilz verursachen kann (da hätte ich erst einmal wehemmend den Kopf geschüttelt) und hab dann tatsächlich auch was gefunden.Aber eigentlich findet man bei Google IMMER was, wenn es um Krankheiten etc geht und meist ist das Ergebnis nix für Phobiker. Zumal die Info auf ner Schimmelbeseitiger-Firma-Webseite stand ;) - Ein Schelm der Böses dabei denkt.

    Bin auch gespannt, ob uns hierzu jemand erleuchten kann.

    VG

    Durnil

    Etwaige Bestimmungen meinerseits sind mit keiner "Verzehrfreigabe" verbunden. Bitte sucht hierfür einen Sachverständigen auf, der sich die Pilze vor Ort genau ansehen und sie hinsichtlich Verzehr viel besser bestimmen bzw. ihren Zustand bewerten kann.

  • Phobien bekämpft man am besten, wenn man ruhig und unbeschwert weiter lebt.

    So ähnlich sah mein "Weihnachtskarton" auch aus, als ich ihn vorgestern wieder im

    Keller verstaute. Da nagte der Zahn der Zeit daran. - Nicht weiter schlimm.

  • Hallo Pilzfo-Biker,


    das Schwarze auf dem Karton kann vieles sein, Farbe, Dreck, Pilzsporen, Druckfarbe vom Karton, Verfärbungen des Kartons vom Verschieben, Tonerfarbe vom Drucker ....


    Selbst wenn es Pilzsporen sein sollten (was ich nicht glaube), bist du nicht gefährdet. Dazu müsstest du Pilzsporen in großer Menge und über längere Zeit inhalieren und dann auch noch empfindlich dafür sein.


    Hautpilz hat mit Schimmelpilzen überhaupt nichts zu tun. Da fragst du am besten mal bei einem Arzt nach.


    Pilzsporen befinden sich immer und überall(!) in der Luft und in jeder Umgebung. Die Erde ist kein Reinraum. Unser Körper weiß gut damit umzugehen.

    Also keine Panik - alles im grünen Bereich.


    Gruß

    Peter

  • Ich muss mich erstmal für die schnellen und sachlichen Antworten hier bedanken, vielen Dank!


    Das hat mich fürs erste etwas beruhigt.

    Danke für diese Möglichkeit 😇