Hallo, Besucher der Thread wurde 242 aufgerufen und enthält 3 Antworten

letzter Beitrag von nobi am

Delitschia marchalii

  • Hallo zusammen,


    ich meine hier Delischia marchalii auf Reh gefunden zu haben.

    Unsicher macht mich zum einen das Substrat, welches eindeutig Reh ist. Die Art scheint allerdings eigentlich Hasen- oder Rehhinterlassenschaften zu bevorzugen.

    Das zweite Problem was sich mir stellt, ist, dass ich nur einen einzigen Pyreno auf dem Substrat fand.

    Folglich ist die Dokumentation nicht so, wie ich es mir gewünscht hätte.

    Ascus: 8sporig, uniseriat, ca. 80µ x 10µ


    Sporen: 11,3-12,2-13,1 x 4,7-5,0-5,3µ, an den Septen nur wenig eingeschnürt, Keimspalte fast parallel

    Sporen mit Schleimhülle


    Ist schon ärgerlich, wenn sich keine weiteren Fruchtkörper zeigen. Aber ich schätze mit diesem Problem muss als Dungifunghijäger ab und an zurecht kommen.;)

    Da die Sporen für eine Delitschia recht klein sind, hoffe ich, dass es für eine Bestimmung trotz der dürftigen Daten reicht.


    Beste Grüße

    Martin

  • Da die Sporen für eine Delitschia recht klein sind, hoffe ich, dass es für eine Bestimmung trotz der dürftigen Daten reicht.

    Ja, das reicht tatsächlich, Martin!:)


    Meiner Meinung nach auch eindeutig Delitschia marchalii.

    Am ehesten verwechseln könnte man die Art mit Delitschia perpusilla, die aber kleinere Sporen hat.

    Hut ab übrigens, was Du aus dem einen Fruchtkörper herausgeholt hast!:thumbup:

    Das Substrat muss Dich nicht unsicher machen.

    Auch wenn die Art Leporidendung (Hase, Kaninchen) eindeutig bevorzugt, fand ich sie ebenfalls an Reh sowie mehrmals an Schaf.


    Liebe Grüße, Nobi

    Hier geht es zu meinen Themen.

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Chips: 88 nach diversen Verlusten - 10 APR 2019 = 78 + 6 (150er Prämie APR 2019) = 84 -10 APR 2020 = 74

  • Also nun auch an Hase!

    Sehr schön, Martin.:thumbup:

    D. marchalii macht den Eindruck als wäre es eine reine „Sommerart“?

    Das täuscht.

    Ich habe im folgenden 28 eigene Funde ausgewertet, die sich relativ gleichmäßig auf das ganze Jahr verteilen.

    Wobei ich in den Wintermonaten wenig gesammelt habe, deshalb auch die geringeren Nachweise.


    Hier die Funde, den Monaten zugeordnet.

    01 - 1; 02 - 1; 03 - 2; 04 - 4; 05 - 4; 06 - 3; 07 - 2; 08 - 2; 09 - 4; 10 - 4; 11 - 0; 12 - 1.


    Liebe Grüße, Nobi

    Hier geht es zu meinen Themen.

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Chips: 88 nach diversen Verlusten - 10 APR 2019 = 78 + 6 (150er Prämie APR 2019) = 84 -10 APR 2020 = 74

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.