Hallo, Besucher der Thread wurde 252 aufgerufen und enthält 3 Antworten

letzter Beitrag von Pflaju am

Pilze in allen Töpfen

  • Hi,

    Ich habe seit einigen Tagen in allen Pflanzentöpfen gelbliche/grüne flache Pilze.Weiß jemand was das für welche sind und ob diese gefährlich sind (für Mensch/Pflanze)?


    Danke!

  • Hallo,

    Das sind irgendwelche Becherchen , welche auf der holzhaltigen Blumenerde wachsen.

    Da gibt es einige Arten , nur von Spezialisten mit Mikroskop genau zu bestimmen.

    Den Pflanzen tun sie nichts , sondern machen sogar Holzreste in der Erde Pflanzenverfügbar.

    Und essen wirst du sie nicht wollen ...ansonsten unbedenklich.

    Beispiel : bconfluens.php

    Gruß

    Norbert

    ------------------------------------------------------
    Pilzchips = 100 -5 APR 2015 +12 APR 2016 = 107 -7 Für APR 2017 = 100 + 5 APR 2018 =105 +5 APR 2019 =110+6 APR 2020=116
    Pilzbestimmung im Netz ist keine Essfreigabe

    ------------------------------------------------------

  • Hi,


    sehr sicher eine Art der Gattung Ascobolus, die nach meiner Erfahrung klar häufigste Art an Blumentopferde mit dem Aussehen ist Ascobolus foliicola, wobei es weitere Arten gibt, die man nur mikroskopisch sicher unterscheiden kann.

    Zur Unbedenklichkeit hat Norbert schon alles gesagt.


    Viele Grüße,

    Matthias

    Je intensiver man sich mit Pilzen beschäftigt, desto komplizierter wird es, sie zu bestimmen.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.