Hallo, Besucher der Thread wurde 244 aufgerufen und enthält 5 Antworten

letzter Beitrag von Brätling am

Verkostung Sparriger Schüppling (Pholiota squarrosa) Fortstzung vom 3.10.2018

  • Hallo an alle, die die kulinarische Seite der Pilze bevorzugen,

    ich habe heute ein par prächtige Exemplare vom Sparrigen Schüppling gefunden und zwei der schönsten Exemplare mitgenommen, um mich kundig zu machen.

    Geruch: sehr pilzig und angenehm.

    Nach Googlen vorsichtig geworden (Unverträglichkeit) hab ich ca 50 g davon kleingeschnitten, mit Zwiebeln sanft gebraten und dann mit Salz und Pfeffer gewürzt.

    Geruch: Das Wasser läuft einem im Mund zusammen

    Konsistenz: Bissfest, angenehmes Mundgefühl

    Geschmack: Köstlich! Sehr pilzig mit einer Andeutung in Richtung Steinpilz oder Marone.

    Es hat mich einige Überwindung gekostet, nicht alles aufzuessen.

    Nun meine Fragen:

    Isst jemand den Pilz auch in größeren Mengen?

    Kennt Ihr jemandem, dem der Pilz nicht bekommen ist?

    Viele Grüße

    Heinrich

  • Hallo Heinrich,

    du bist der erste, von dem ich höre, dass der Sparrige Schüppling einen angenehmen Geschmack hätte. Bekannte von mir, die ihn schon gegessen haben, berichteten von einem sehr unangenehmem, herb-bitterlichen Geschmack und nannten ihn "Kriegspilz". Mehr als einen Probierlöffel brachten sie nicht herunter.

    Du hast nicht zufällig ein Foto von diesen Pilzen? Da würde ich gern mal draufschauen, ob das nicht doch ein anderer Pilz war.

    FG

    Oehrling

    PSVs dürfen weder über I-Net noch übers Telefon Pilze zum Essen freigeben - da musst du schon mit deinem Pilz zum lokalen PSV!

  • Beitrag von Brätling ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().
  • Beitrag von Brätling ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().
  • Beitrag von Brätling ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().
  • Beitrag von Brätling ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().
  • Hallo Oehrling, hallo Brätling,

    der Fundort (am Fuß eines Straßenbaums) passt zu meiner Bestimmung.

    Ich bin mir meiner Bestimmung sicher, aber vielleicht muss ich ja dazulernen.

    Hier die Bilder

    vielen Dank für Euer Interesse!

    Heinrich

  • Also, das sieht in der Tat nach dem Sparrigen Schüppling aus. Dennoch kann ich mir nicht mehr als ein "wohl bekomms" abringen.

    FG

    Oehrling

    PSVs dürfen weder über I-Net noch übers Telefon Pilze zum Essen freigeben - da musst du schon mit deinem Pilz zum lokalen PSV!

    • Neu
    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.