Hallo, Besucher der Thread wurde 198 aufgerufen und enthält 1 Antwort

letzter Beitrag von nobi am

Schizothecium vesticola vs miniglutinans

  • Servus Dungpilzfans,


    da ich gerade etwas mehr Zeit habe und mich Torsten sowieso noch laufend mit Dung versorgt, hab ich das mal zum Anlass genommen, recht häufige Arten mal wieder mit der aktuellen Technik zu fotografieren. U.a. Schizothecium vesticola und miniglutinans, wobei ich letztere noch gar nicht vorher dokumentiert hatte muss ich zugeben.


    Zunächst mal eine Gegenüberstellung wesentlicher Merkmale. Die können natürlich bei einzelnen Kollektionen mal besser mal schlechter ausgeprägt sein, da kommt es dann auf den Gesamteindruck an. Hier habe ich beide sehr typisch.


    Makroskopisch kann man schon Unterschiede sehen, denn vesticola hat nur sehr kleine Squamufolien, was die Perithezien halbwegs glatt aussehen lässt. S. miniglutinans hat viel deutlichere Squamufolien, was den Fruchtkörpern ein schuppiges Aussehen verleiht. Das Foto ist von den folgenden das einzige nicht maßstabsgetreue, das Exemplar von vesticola war nur etwa 2/3 so hoch wie das von miniglutinans:


    Mikroskopisch sieht man dann natürlich auch die Unterschiede in der Ausprägung der Squamufolien.


    Bei miniglutinans finden sich außerdem gerne hyphoide Haare an der Außenseite der Perithezien, die sind unten im Thread in den kompletten Darstellungen zu sehen.


    Ein wesentlicher Unterschied ist die Sporenbreite. Auch wenn die Länge hier bei diesen typischen Exemplaren nicht überlappt, kann das durchaus vorkommen. Die Breite ist aber verschieden, bei vesticola i.d.R. bis 11µm, kaum mal 12µm. Bei miniglutinans geht es normalerweise bei 12 los und erreicht regelmäßig 14µm, oft auch noch daüber, wobei sich das Exemplar hier mit unter 15µm zufrieden gab.


    Hier in der direkten maßstabsgetreuen Gegenüberstellung:


    Und hier noch die volle Dokumentation:


    Schizothecium miniglutinans


    Schizothecium vesticola


    Beide Arten hier übrigens an Schafdung.


    Viele Grüße,

    Matthias

    Je intensiver man sich mit Pilzen beschäftigt, desto komplizierter wird es, sie zu bestimmen.

  • Lehrbuchreif, Matthias!:thumbup:

    Was soll man sonst noch dazu sagen?

    Schizothecium miniglutinans oder vesticola hatten wir ja erst kürzlich im Forum diskutiert.

    Dein Beitrag rundet das Thema perfekt ab!


    Weiter so und bleib vor allem gesund!

    LG, Nobi

    Hier geht es zu meinen Themen.

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Chips: 88 nach diversen Verlusten - 10 APR 2019 = 78 + 6 (150er Prämie APR 2019) = 84

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.