Hallo, Besucher der Thread wurde 160 aufgerufen und enthält 2 Antworten

letzter Beitrag von roffli am

Könnte das Saccobolus truncatus sein?

  • An die Dungspezialisten

    Ich hätte mir eigentlich gedacht, dass ich diese Saccobolus-Art auf Hirschlosung bestimmen könnte, aber letztendlich muss ich mir eingestehen, weit fehlgeschlagen.

    S. versicolor und S. truncatus kämen in Frage. Was mich aber nicht befriedigt sind die Anordnung der Sporen in den Cluster. Ganz klar 4 auf einer Ebene, 2 unten, 2 oben.

    Dann die hartnäckige, gelatinöse Membran, die die Cluster umgibt. Nach dem Schlüssel von M.J. Richardson and Roy Watling wäre die Sporenanordnung in den Cluster

    ganz eindeutig S. glaber, die aber der weit grösseren Masse nicht in Frage kommt. Also mir fehlt die Asco-dungi Erfahrung um diesen Fund bestimmen zu können.

    Habt ihr eine Lösung ?


    - Exemplare; hyalin, bis 0.2mm im Durchmesser.

    - Cluster; 40-47 x 15-17 mü. von auffällig, gelatinöser Membran umhüllt.

    - Asci; die Grössten bis 135 x 31 mü.

    -Paraphysen; hyalin, fädig, septiert, gegabelt, wenig moniliforme, Spitze nicht erweitert, mit wenigen Tröpfchen im Inhalt.

    -Sporen; elliptisch, trapezförmig, etwas truncat, lösen sich nicht aus dem Cluster, 17.5-19 x 7.5-8.5(9) mü.




  • Servus Roffli,

    Die von dir genannte S. truncatus und S. glaber gehören in die Sektion Saccobolus. Die ist gekennzeichnet durch ein gelbes Pigment in den Paraphysen,

    Auf deinen Bildern erkennt man eine eindeutige violette Farbe in den Apothecien, und damit landest du in der Sektion Eriobolus in der sich auch S. versicolor befindet, für den ich deinen Fund auch halte.


    Ach ja, wenn du noch mehr Dungi´s hast, dann stell doch diese Anfragen bei den Coprophilen Pilzen ein, Ist dann leichter zu finden


    Grüße

    Felli

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.