roffli Junior Member

  • 62
  • Mitglied seit 5. Dezember 2018
  • Letzte Aktivität:
Beiträge
15
Karteneintrag
nein
Erhaltene Likes
4
Punkte
94
Profil-Aufrufe
3
  • roffli

    Hat eine Antwort im Thema Coprotus leucopocillum oder vielleicht doch nicht? verfasst.
    Beitrag
    Hallo Nobi,
    Jetzt habe ich noch entdeckt, dass die äusseren Excipulumszellen deutlich unter den Sporenmassen sind, als über 20 auf keinen Fall.
    Das nur noch so als Einschätzung. genau ausmessen kann ich es natürlich nicht mehr.
    Gruss Urs


    Spore unten…
  • roffli

    Hat eine Antwort im Thema Coprotus leucopocillum oder vielleicht doch nicht? verfasst.
    Beitrag
    Danke Nobi, ja das scheint wirklich nicht einfach zu sein.
    Leider lag gestern schon Schnee auf dieser Weide und heute, das habe ich gewusst, alles tief gefroren. Die Exemplare waren sehr spärlich, also nur deren drei. Ich werde es im Frühling noch…
  • roffli

    Hat eine Antwort im Thema Coprotus leucopocillum oder vielleicht doch nicht? verfasst.
    Beitrag
    Hallo Felli,
    -Ja, etwas grösser könnten die Exemplare sein. Makroskopisch sehen die Fruchtkörper beim nordamerikanischen schon gelblich aus, aber ihre mikroskopischen Aufnahmen zeigen dann wieder die gleichen rosabräunlichen Farben wie meine…
  • roffli

    Hat eine Antwort im Thema Coprotus leucopocillum oder vielleicht doch nicht? verfasst.
    Beitrag
    Hallo Coprotus und Dungfreunde
    Ich denke, dass ich jetzt eine recht gute Lösung zu meinem unbekannten Coprotus gefunden habe.
    Es könnte sich mit grosser Wahrscheinlichkeit um Coprotus vicinus (Boud.) Kimbr., Luck-Allen et Cain handeln.
    Eigentlich stimmt…
  • roffli

    Thema
    Hallo Dungspezialisten
    Mein neuerlicher Fund (auf Kuhfladen) denke ich könnte zu Coprotus passen. Am nächsten vielleicht zu C. leucopocillum. Die wenigen Exemplare haben die Masse von 0.2-0.25mm im Durchmesser und sind schön rosafarben. Meine Sporen…
  • roffli

    Hat eine Antwort im Thema Thelebolus polysporus auf Haasendung? verfasst.
    Beitrag
    Nobi da hast du völlig recht mit Gams, in dem Waldstück sind Gämsen auch zu Hause. Jetzt kommt der Schnee, vielleicht meint er es aber noch nicht so ernst.
    Danke für deine Auskunft zu Thelebolus

    Gruss aus der Schweiz

    Urs
  • roffli

    Hat eine Antwort im Thema Thelebolus polysporus auf Haasendung? verfasst.
    Beitrag
    Ralf das passt, ist doch schön, wenn diskutiert wird. Nobi wird's richten.:daumen:
  • roffli

    Hat eine Antwort im Thema Thelebolus polysporus auf Haasendung? verfasst.
    Beitrag
    Ralf, jetzt habe ich es wieder gefunden. Dein älterer Blog mit der Erklärung von Nobi zum schwierigen Thema.

    Thelebolus dubius

    Gruss Urs
  • roffli

    Hat eine Antwort im Thema Thelebolus polysporus auf Haasendung? verfasst.
    Beitrag
    Danke Ralf, du hast da bestimmt mehr Erfahrung als ich, aber ich habe das alles aus deinen Artikeln von früher. Vielleicht muss ich mich auch genauer belesen.
    Gruss Urs
  • roffli

    Hat eine Antwort im Thema Thelebolus polysporus auf Haasendung? verfasst.
    Beitrag
    Oh je, jetzt habe ich ganz vergessen, dass ich die Thelebolus stercoreus auf Hirschlosung gefunden habe.
  • roffli

    Hat eine Antwort im Thema Thelebolus polysporus auf Haasendung? verfasst.
    Beitrag
    Jetzt glaube ich meine neuste Entdeckung zu kennen. Ralf hat sie im Forum am 27.Nov. 2012 reingestellt (meine Güte, seit ihr schon lange im Dungigeschäft!)
    Thelebolus stercoreus denke ich. Die grössten Exemplare sind ca. 0.2mm im Durchmesser, was…
  • roffli

    Hat eine Antwort im Thema Thelebolus polysporus auf Haasendung? verfasst.
    Beitrag
    -Danke Ralf für die Rehlosung. Habe ich so nicht gewusst.
    Es scheint laut Nobi nicht ganz einfach zu sein.
    -Nach deinem Artikel vom Februar 2013 müsste (ich zitiere Nobi) Th. polyporus 256 Sporen aufweisen, was mir eigentlich sehr gut passen würde.…
  • roffli

    Hat das Thema Thelebolus polysporus auf Haasendung? gestartet.
    Thema
    Hallo Dungfreunde
    Ich habe mal im Forum gestöbert und bin auf einen Artikel von Rada gestossen (2012). Die Schönen Fotos und alles drum und dran wird wohl auch mein jetziger Fund darstellen. Was mich aber interessieren würde, auf welcher Wildlosung der
  • roffli

    Hat eine Antwort im Thema Schöner Coprotus auf Kuhdung mit gelben Paraphysen verfasst.
    Beitrag
    Ich danke euch für die prompte Antwort, das ging schnell und hat sich doch gelohnt, in dieses Forum einzusteigen. Auf Thelebolus wäre ich wohl kaum gestossen, hatte aber eben kürzlich Thelebolus crustaceus (64-sporig) bestimmt. Die grosse Trockenheit…
  • roffli

    Thema
    Hallo Dungfreunde und wer kann mir weiter helfen,
    Bin aus der Schweiz, neu im Forum, befasse mich schon länger mit Ascomyceten allgemein. Einige tolle Funde sind mir da auch schon gelungen. Mit der Hilfe dieses Forums (Nobi et al.) konnte ich sogar…