Podospora auf Ziege

Es gibt 4 Antworten in diesem Thema, welches 1.791 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag () ist von nobi.

  • Hallo Björn,


    mein Arbeitsname hierzu lautet erst einmal Podospora setosa.

    Typisch sind die relativ langen Einzelhaare (keine Büschel!), und die 128sporigen, schlanken Asci.

    Andere Vielsporer der Gattung, wie z.B. bifida mit ebenfalls 128 Sporen oder curvicola (256) unterscheiden sich doch deutlich.

    Dann bin ich mal auf die Sporenmaße gespannt, ob sie meine Vermutung bestätigen.


    Liebe Grüße

    Nobi

    Hier geht es zu meinen Themen.

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Chips: 88 nach diversen Verlusten - 10 APR 2019 = 78 + 6 (150er Prämie APR 2019) = 84 -10 APR 2020 = 74 - 5 Macrocystidia-Wette = 69 - 10 APR 2021 = 59

  • Hallo zusammen,


    natürlich funktioniert das mit der Tinte - wenn man erstmal welche zu Hause hat :D


    Eine Messung der Sporen ergab Größen im Bereich (16-18) µm x (11-12) µm, womit ich dann auch bei Podospora setosa lande. Da wird sich dann auch Jan-Arne freuen, das gibt nämlich direkt eine weitere neue Art für die Gruga-Kartierung!


    Björn

  • Da wird sich dann auch Jan-Arne freuen, das gibt nämlich direkt eine weitere neue Art für die Gruga-Kartierung!

    Da freue ich mich mit Euch!:)

    So nach und nach wird das Bild hinsichtlich der Verbreitung coprophiler Pilze vollständiger.

    Auch dank solcher Pilzfreunde wie Dir, die keine Berührungsängste vor diversen Substraten haben.


    Und was es da noch alles zu entdecken gibt!

    Ich erinnere nur an die letzten Beiträge von Sigrid über sechs- und zehnzellige Sporormiellen.

    Also, dranbleiben lohnt sich.


    Liebe Grüße

    Nobi

    Hier geht es zu meinen Themen.

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Chips: 88 nach diversen Verlusten - 10 APR 2019 = 78 + 6 (150er Prämie APR 2019) = 84 -10 APR 2020 = 74 - 5 Macrocystidia-Wette = 69 - 10 APR 2021 = 59