Hallo, Besucher der Thread wurde 298 aufgerufen und enthält 1 Antwort

letzter Beitrag von Climbingfreak am

Ein paar wunderbare Erstfunde trotz Trockenheit - Teil 2

  • 16.06.2018: Ein paar wunderbare Erstfunde trotz Trockenheit - Teil 2

    Liebe Pilz-Freunde,
    dies ist Teil 2 des Berichtes vom 16.06.2018.

    Teil 1 findet Ihr hier

    Und weiter geht's...

    Fundnummer: 2018-06-16-1202
    Und am Mauerlattich (Mycelis muralis):
    mush-16704.jpg


    mush-16705.jpg


    ...den Lattichrost (Puccinia chondrillae):

    mush-16706.jpg


    mush-16707.jpg


    mush-16708.jpg


    mush-16709.jpg


    mush-16710.jpg


    mush-16711.jpg


    Sporen:

    mush-16712.jpg


    mush-16713.jpg



    Fundnummer: 2018-06-16-1324
    Wie so oft war wieder da - der Gerandetknollige Risspilz (Inocybe mixtilis):
    mush-16714.jpg


    mush-16715.jpg



    Wir fuhren nach Hause. Mattias musste mir aber noch etwas im Garten zeigen - und das war außerordentlich schön!

    Fundnummer: 2018-06-16-1436
    Eines der schönsten Samthäubchen, die ich kenne. Wuchs hier bei mir im Garten in einem Blumenbeet in größeren Mengen.
    Die Art kann man wenn die typische Färbung noch frisch zu sehen ist makroskopisch bestimmen. Ein weiterer guter makroskopischer Hinweis ist die lange Wurzel im Boden.
    Auch für mich der schönste Erstfund heute... ganz toll!
    Wir beginnen mit dem jüngsten Exemplar und arbeiten uns bis "ganz alt" durch...

    Fleischrotes Samthäubchen (Conocybe incarnata)
    :
    mush-16716.jpg


    mush-16724.jpg


    mush-16717.jpg


    mush-16725.jpg


    mush-16726.jpg


    mush-16718.jpg


    mush-16727.jpg


    mush-16719.jpg



    mush-16728.jpg


    mush-16729.jpg



    Fundnummer: 2018-06-16-1448
    Den Abschluss machte der Topfteuerling (Cyathus olla):
    mush-16720.jpg



    Das war's für heute....
    Und wie immer freuen wir uns auf Eure Kommentare.
    Beste Grüße

    Dieter & Matthias

  • Hi,


    der Rost auf Mycelis muralis fehlt mir noch; ansonsten hats mir Conocybe carnea sehr angetan. Der ist wunderschön. ==Gnolm26


    l.g.

    Stefan

    Risspilz: hui; Rissklettern: bisher pfui; ab nun: na ja mal sehen...


    Derzeit so pilzgeschädigt, das geht auf keine Huthaut. :D


    Meine Antworten hier stellen nur Bestimmungsvorschläge dar. Verzehrsfreigaben gibts nur vom PSV vor Ort.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.