Unbekannter Schwarzgeschuppter Pilz>>>>Lepiota griseovirens

Es gibt 2 Antworten in diesem Thema, welches 1.343 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag () ist von thorben96.

  • Hallo zusammen,


    heute konnte ich am Wegesrand, in Laubstreu von Corylus avellana, diesen unbekannten Lamellenpilz finden.

    Ich habe keine Ahnung was das ist oder wo ich suchen könnte, aber interessant finde ich die Sporen die eine kleine Spitze haben.

    Hier sind die Bilder:

    1.


    2.


    3.


    4.


    5. etwas jüngere Frk.


    Stiel (Bild 6 und 7)

    6.


    7.


    HDS (Bild 8,9 und 10)

    8.


    9.


    10.


    11. Cheilozystiden


    12. Basidien 4- sporig


    13.


    14. Reaktion auf Lugol


    Hat jemand eine Idee was das sein könnte ?


    VG : Thorben

  • Hallo Felli,

    wo kriegst du nur diese prachtvollen Lepioten her?

    Das frage ich mich momentan auch ;), irgendwie tauchen die immer wie aus dem nichts auf.

    Ein Lamellenpilz liegt bei mir noch auf dem Tisch, denke aber das es dieses mal keine Lepiota ist :/

    Der hier sieht aus wie Lepiota griseovirens ;)

    Super Danke, der scheint zu passen :)


    VG : Thorben

  • thorben96

    Hat den Titel des Themas von „Unbekannter Schwarzgeschuppter Pilz“ zu „Unbekannter Schwarzgeschuppter Pilz>>>>Lepiota griseovirens“ geändert.