Botanischer Garten Duisburg 17.09.2018

Es gibt 3 Antworten in diesem Thema, welches 2.047 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag () ist von boccaccio.

  • Hallo zusammen,

    heute ging es nach der Arbeit auf eine kleine Runde durch den Botanischen Garten in Duisburg-Duissern, wo sich natürlich wieder einige Phytoparasiten tummelten:


    1. Hier scheitere ich direkt an der Pflanze, aber vielleicht kann mich ja jemand in die richtige Richtung lenken.



    2. Puccinia convolvuli. Nur bei der Pflanze bin ich mir nicht sicher ob Calystegia oder Convolvulus




    3. Erysiphe berberidis auf Mahonia aquifolium



    4. Rhamphospora nymphaeae auf Nymphaea sp. cult.



    5. Phyllactinia betulae auf Betula sp.




    6. Rostpilz auf Carex sp. und damit ohne Kenntnis der Carex-Art nicht bestimmbar. Aber trotzdem sehr hübsch anzuschauen.



    Björn

  • hallo Björn,

    ich hätte zur Pflanze auch gesagt: Helianthus tuberosus, (Topinambur) von dem man die "Knollen" auf dem Markt findet. Grüße, Eberhard

    Chiprechnerei:

    284 (goldene Zeit < APR 2020), viele Min-, wenig Plusse = 269 (Zeitrechnung < APR 2021), minus 25 (APR2021-Teil-(und Aus-)nehm-Gebühren) = 244 – 10 („Büh‘an“(2)&Wetten(8) mit GI) + 9 (Platz 5 geteilt) +5 (Joker-Schnellst-Rauswurf) + 4 (Dank f. APRäsenz) + 10 +8 (Phahlwahl Platz 2&5) = 270 ...Sic transit gloria unki.