Hallo, Besucher der Thread wurde 659 aufgerufen und enthält 4 Antworten

letzter Beitrag von Texten am

Interessanter Link für "vergessene" Pilzbücher

  • Hallo zusammen,


    bei meiner Suche nach Infos zu Anamorphen anlässlich des Beitrags von Thorben bin ich auf einen interessanten Verlag gestoßen: "Vergessene Bücher".


    Alte - "vergessene" - Bücher zu den unterschiedlichsten Themen werden dort neu aufgelegt, aber auch als Download zur Verfügung gestellt. Klar, nicht kostenlos, aber man kann die Bücher auch ohne kostenpflichtige Anmeldung als "Gast" am Bildschirm lesen, um sich einen Eindruck davon zu verschaffen, wobei wie bei Google-Books immer wieder eine Seite ausgeblendet ist. Findet man ein paar interessante Bücher, lohnt sich m. E. eine (jeden Monat kündbare) Mitgliedschaft für 7,99 € pro Monat. Als Mitglied kann man die Bücher dann kostenlos herunterladen.


    ... jetzt geh ich weiter stöbern ... :)


    Grüßle
    Heide

  • Hallo Heide,


    Danke für den link! Ich liebe es in alten, antiquarischen Pilzbüchern zu blättern.


    Liebe Grüße
    Rotfüßchen

    "Pilze sind erst einmal nicht anwesend, sie verstecken, verbergen, verschließen und tarnen sich, aber es gibt eine Wahrscheinlichkeit und eine Hoffnung, sie zu finden. Die Suche bedeutet Aufbruch, Verheißung, Abenteuer, und je vergeblicher und erfolgloser der letzte Pilzgang war, desto mehr Spannung, Erfüllung, Belohnung verspricht der nächste." (Hans Helmut Hillrichs: Pilze sammeln)


    Pilzmärchen


  • Moin Moin Heide


    Vielen Dank für den Link. Ich habe mir gleich drei Bücher über Amazon bestellt.


    LG Harzi

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.