Hallo, Besucher der Thread wurde 671 aufgerufen und enthält 3 Antworten

letzter Beitrag von Beorn am

Helvella villosa

  • Hallo zusammen


    Helvella villosa (Hedw.) Dissing & Nannf.


    Syn:
    ≡Helvella fibrosa (Wallr.) Korf, Mycotaxon 103: 311 (2008)
    ≡Octospora villosa Hedw., Descriptio et adumbratio microscopico-analytica muscorum frondosorum 2: 54, t. 19B (1789)


    ≡Peziza macropus var. villosa (Hedw.) Pers., Synopsis methodica fungorum: 646 (1801)
    ≡Peziza fibrosa Wallr., Flora Cryptogamica Germaniae 2: 498 (1833)
    ≡Macropodia fibrosa (Wallr.) Sacc., Sylloge Fungorum 8: 160 (1889)
    ≡Fuckelina villosa (Hedw.) Kuntze, Revisio generum plantarum 2: 852 (1891)
    ≡Leptopodia villosa (Hedw.) Arnould, Bulletin de la Société Mycologique de France 9: 111 (1893)
    ≡Cyathipodia villosa (Hedw.) Boud., Icones Mycologicae, liste préliminaire: 2 (1904)
    ≡Cyathipodia villosa (Hedw.) Boud., Histoire et Classification des Discomycètes d'Europe: 39 (1907)
    ≡Helvella dissingii Korf, Mycotaxon 31 (2): 381 (1988)
    =Macropodia chinensis Velen., Novitates mycologicae: 200 (1939)
    [Quelle: Mycobank]


    Beim Exsikkate sortieren habe ich diesen alten Fund (25.08.17) entdeckt.
    Es handelt sich um Helvella villosa, den ich an einem Wegesrand in großer Anzahl entdeckt hatte.
    Ich hatte ihn damals Mikroskopiert gehabt und wollte ihn hier hochladen, aber das ist irgendwie in Vergessenheit geraten :hmmm: .
    Hier sind die Bilder:
    1.


    2.


    3.


    4.


    5.


    6.


    7.


    VG : Thorben

  • Hallo, Thorben!


    Schick, schön, daß du das noch wiedergefunden hast. :alright:
    Das wesentliche Trennmerkmal zu >Helvella macropus< war hier nun die Sporenform (elliptisch, nicht spindelig), richtig?
    Könnte man im Grunde auch schon portraitisieren, dein Thema hier.



    LG; Pablo.

  • Hallo Pablo



    Zitat


    Das wesentliche Trennmerkmal zu >Helvella macropus< war hier nun die Sporenform (elliptisch, nicht spindelig), richtig?


    Ja genau und die Sporen scheinen auch etwas kleiner zu sein als bei Helvella macropus.



    Zitat


    Könnte man im Grunde auch schon portraitisieren, dein Thema hier.


    Ich habe nichts dagegen und oben wurden auch die Infos aktualisiert :)


    VG : Thorben

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.