Hallo, Besucher der Thread wurde 1,1k aufgerufen und enthält 8 Antworten

letzter Beitrag von :)seph* am

kleine Röhrlinge?

  • Salve Pilzfreunde,


    könnt ihr mir mal wieder weiterhelfen.... :haue:
    ich selbst tippe auf Kuhröhrlinge oder Ziegenlippen?


    Im Moos bei Kiefer-Birken, 1x Gruppe.
    Hut, fest, helles Braun- leicht Aprikos, Schmierig(Regen) max. 10cm
    Röhren, dunkleres Gelb, grob, nicht verfärbend
    Fleisch, fest, eher weis, an Rändern leicht hell-brauner Übergang.
    Stiel bis 8cm, helles Braun, fest aber recht dünn, manche zu 4-5 zusammenwachsend.
    Geschmack/Geruch, kaum bzw. neutral.




    Schönen Restsonntag allen


    VG
    Fredo

    ====================================

    nie gegen den Strom schwimmen tote Fische

    :ghilfe: Free Julian



  • Huhu Fredo,




    so zu allererst...........sehr gut, wie Du den Kuhröhrling beschreibst. Das macht mir Spaß, Dir auf Dein Post zu antworten. Wenn icvh erleben kann, wie sich ejemand entwickelt. toll. Danke Dir dafür.




    Liebe Grüße




    Heidi

    Jeder Tag an dem Du nicht gelacht hast, ist ein verlorener Tag.
    Auch von mir gibt es keine Essensfreigabe.



    100 Chips, da Islandwette verloren = 95 Chips
    95-2 Chips für Jan-Arnes Rätsel = 93 Chips
    93-5 Chips für Grünis Grauen Wulstling= 88 Chips
    88-10 Chips für APR 2017 = 78
    78 + 10 (APR 2017 als erste über die Hälfte der Gesamtpunkte gekommen) = 88

    88-3 Chipse für OPR = 85

    85 - 10 Chips für APR 2018 = 75

    75 + 5 fürs APR = 80

    80 -10 Chipse für APR 2019 = 70 Chipse

    70 +5 Apr 2019 = 75


    Keine Veröffentlichung ohne mein Einverständnis!!!!!!


  • :shy:

    ====================================

    nie gegen den Strom schwimmen tote Fische

    :ghilfe: Free Julian



  • Den Kuhröhrling, den Du hier hast, kannst Du von der Ziegenlippe leicht an der Hutfarbe unterscheiden. Die Kuhröhrlinge sind golden, die Ziegenlippe samtig braun-beige.


    Die Röhren des Kuhröhrlings sind zudem gröber und auffallend flach, dadurch ist der Hut elastisch, die Ziegenlippe bricht schnell beim Verbiegen.

    Grüße vom Igel


    Das oben Geschriebene ist KEINE Verzehrfreigabe.
    JEDER Pilz kann mindestens EINMAL gegessen werden!


    ==lamgiftig<a href="https://www.pilzforum.eu/board/thema-angaben-zur-pilzbestimmung">Neuling guckst Du hier!!!</a>

  • Hallo Fredo,


    eindeutig Kuhröhrlinge. In der Pfanne innert Sekunden rosa-violett-Färbung falls du die verkochen willst. Ein letzter Beweis sozusagen, vor dem Essen. :)


    Lg Joseph


  • Danke auch dir


    Am Rande bemerkt .....
    ......auch aufgrund momentaner Funde wie Steinpilze, Reizker, Maronen,
    ging es mir hier nicht um den kulinarischen Wert, sondern ausschließlich der Zuordnung wegen!


    VG
    Fredo

    ====================================

    nie gegen den Strom schwimmen tote Fische

    :ghilfe: Free Julian



    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.