Hallo, Besucher der Thread wurde 763 aufgerufen und enthält 4 Antworten

letzter Beitrag von dave am

eine art austerling?

  • Hallo Dave,


    ich denke du meinst Austernseitling, nicht Austerling. Was du uns hier zeigt ist bei weitem spannender. Das sieht ganz nach einem Klapperschwamm aus.
    Hast du den an Eiche gefunden?


    LG, Andreas

    Der Brieselang ist eine schwindende Macht, an Terrain verlierend wie an Charakter, aber auch noch im Schwinden ehrwürdig, voll Zeichen alter Berühmtheit und alten Glanzes. Fontane

  • Hallo Andreas,
    ich glaube, du hast recht! Ich hatte in der Zwischenzeit im Buch gesucht und fand eine Aehnlichkeit zum Eichhasen.
    Jetzt, wo du den Klapperschwamm erwaehnt hast und ich nachgeschaut habe und gelesen, dass er dem sehr aehnlich ist, habe ich keine Zweifel.
    Vielen Dank fuer sie Hilfe!
    Jetzt muss ich mal schauen, was ich mit ihm mache!


    p.s.: im Ersten Beitrag meinte ich den Austernpilz. Das war ja dann wohl auch nicht ganz falsch von der Art her.


    Viele Gruesse
    Dave

  • Hallo.


    >Eichhase< passt aber nicht so gut. Das ist ja ein Pilz mit eher hellen, leicht lateral bis zentrisch gestielten Einzelhüten.
    Ich denke wie Andreas, daß hier >Klapperschwamm< (Grifola frondosa) besser passt.



    LG, Pablo.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.