Hallo, Besucher der Thread wurde 916 aufgerufen und enthält 2 Antworten

letzter Beitrag von Bibliothekar am

Bärtiger Ritterling?

  • Könnte das der bärtige Ritterling (Tricholoma vaccinum) sein?


    Hut: 5-6 cm im Durchmesser, flach mit Buckel, braun, grobschuppig filzig, Hutrand filzig überhängend


    Stiel: zylindrisch, in der Basis etwas dicker, überwiegend Brauntöne, im oberen Drittel weißlich, im Schnitt bräunlich, teilweise hohl


    Lamellen: weißlich mit braunen Flecken, untermischt, leicht wellig, ausgebuchtet mit herablaufenden Zahn angewachsen


    Geruch: unauffällig


    Geschmack: bitterlich


    Gefunden im Mischwald mit überwiegenden Fichten-Anteil.



    Leider ist nur dieses Foto erhalten geblieben. Ich wäre dankbar für eine Bestimmungshilfe.

  • Hi,


    sieht gut aus.


    l.g.
    Stefan

    Risspilz: hui; Rissklettern: bisher pfui; ab nun: na ja mal sehen...


    Derzeit so pilzgeschädigt, das geht auf keine Huthaut. :D


    Meine Antworten hier stellen nur Bestimmungsvorschläge dar. Verzehrsfreigaben gibts nur vom PSV vor Ort.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.