Hallo, Besucher der Thread wurde 720 aufgerufen und enthält 6 Antworten

letzter Beitrag von Ice Cubensis am

Inocybe maculata

  • Hallo zusammen,
    Heute am grasigen Wegrand im Buchen/Eichenwald diese Pilze entdeckt.
    Nach langem Suchen , Verlaufen im Schlüssel , quälen des Mikroskops temdiere ich zu Inocybe maculata.
    Aber wie immer : so richtig Ahnung habe ich nicht....
    Hut : Bis 4,5cm breit (meist kleiner) mit radialen kastanienbraunen Fasern auf hellerem Grund , mit reichlich weißen Velumresten besonders bei jüngeren Pilzen.
    Lamellen : Jung blassocker , später dunkler.
    Stiel : in tiefem Laub bis 9cm lang , meist nur 5cm , bis 0,5cm dick , voll. An der Basis eine angedeutete nicht gerandete Knolle.
    Geruch : Unbedeutend , leicht muffig , beim frischen Durchbrechen schwach spermatisch.
    Sporen : Glatt , bohnenförmig ,8,4-10,0 X 4,6-5,2 µm.
    Chelozystiden : 8,3 bis 8,8 µm breit , 46 bis 50 µm lang , dünnwandig , ohne Kristalle.
    Keine Reaktion mit KOH auf HDS.
    Nun die Frage , ist I. maculata möglich oder bin ich mal wieder auf dem Holzweg ?
    Grüße Norbert


    Ganz Jung :


    Größer:


    Sporen :


    Cheilozystiden :

    ------------------------------------------------------
    Pilzchips = 100 -5 APR 2015 +12 APR 2016 = 107 -7 Für APR 2017 = 100
    Pilzbestimmung im Netz ist keine Essfreigabe


    ------------------------------------------------------

    Einmal editiert, zuletzt von Norbert.S ()

  • Hallo,


    Ditte erwähnt auf ihrer Website eine Form mit besonders viel weißem Velum. Ich denke das kommt schon ganz gut hin. Allerdings gilt meine Aussage solange, bis Helmut oder Ditte die revidieren. ;)


    l.g.
    Stefan

    Risspilz hui; Rissklettern pfui.


    Derzeit so pilzgeschädigt, das geht auf keine Huthaut. :D


    Meine Antworten hier stellen nur Bestimmungsvorschläge dar. Verzehrsfreigaben gibts nur vom PSV vor Ort.

  • Hallo Stefan,
    Tja , auf Helmut oder Ditte hoffe ich auch.
    In der Knolle riecht der Kandidat auch etwas süßlich , das läßt auch an I.melliolens denken.
    Dagegen spricht wieder das reichliche weiße Velum.
    Nix ist halt wirklich einfach......
    Gruß Norbert

    ------------------------------------------------------
    Pilzchips = 100 -5 APR 2015 +12 APR 2016 = 107 -7 Für APR 2017 = 100
    Pilzbestimmung im Netz ist keine Essfreigabe


    ------------------------------------------------------

  • Servus Norbert,



    gut, dass Du das mit dem Geruch jetzt noch ergänzt hast, das hat noch gefehlt! Das ist ein wichtiges Merkmal für I. maculata (normalerweise nicht nur an der Stielbasis). Die Ausprägung des Velumbelages kann m. E. recht variabel sein. Wenn es komplett fehlt, muss man genauer hinschauen. Die Stielbasis hatte ich auch schon mit und ohne Knolle.


    Stefan stellt wieder sein Licht unter den Scheffel.


    Gruß


    Helmut


  • Hallo Stefan und Helmut,
    Dann danke ich euch mal für die Bestätigung , und freue mich wie wild , daß ich endlich mal eine Bestimmung bei Inocybe unfallfrei geschafft habe.
    Wird wohl noch einige Zeit dauern , bis mir das öfters gelingt.
    Grüße Norbert

    ------------------------------------------------------
    Pilzchips = 100 -5 APR 2015 +12 APR 2016 = 107 -7 Für APR 2017 = 100
    Pilzbestimmung im Netz ist keine Essfreigabe


    ------------------------------------------------------

  • Stefan stellt wieder sein Licht unter den Scheffel.


    Hallo Helmut,


    danke für die Blumen. Ich bin nur äähm vorsichtig geworden. Ich hab dieses Jahr schon bei 2-3 Anfragen leichtfertig geschrieben, dass die Bestimmung des Anfragers passt, bzw. meine Einschätzung über den Fund gebeben, war mir recht sicher und dann kam Dittes oder deine "vernichtende" Expertise. :D Das zeigt mir immer wieder, dass ich (leider) von der Gattung relativ wenig Ahnung hab. Um so mehr freue ich mich, dass Ditte und du so hilfsbereit seid und uns Anfängern/Interessierten so toll unterstützt. :alright:


    l.g.
    Stefan

    Risspilz hui; Rissklettern pfui.


    Derzeit so pilzgeschädigt, das geht auf keine Huthaut. :D


    Meine Antworten hier stellen nur Bestimmungsvorschläge dar. Verzehrsfreigaben gibts nur vom PSV vor Ort.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.