Hallo, Besucher der Thread wurde 7,9k aufgerufen und enthält 27 Antworten

letzter Beitrag von Krabat am

Alternative zu Pareys Pilzbuch

  • Hallo,


    aus Jürgens Nachbarforum geklaut,


    http://www.amazon.de/gp/produc…=as2&tag=headsupatpoke-21


    ;)


    LG
    Peter

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Es reicht ein Hut aus Zunderschwamm als Statussymbol. Brennt nur der Kopf, wenn der Blitz einschlägt.

    Chips: 52 - 5 für Pablo = 47

    47 - 10 für APR 2019 = 37,000

    + 5 ausm APR = 42

    - 20 für die Leistungsträger,

    22. Ingo mag nicht, = 27.

  • Hallo.


    Doch was soll der Untertitel?


    "Das einzige gezeichnete Pilzbestimmungsbuch"! :eek: :eek: :eek:


    Das ist in der Tat interessant. Was also sind denn die ganzen Bilder im Ludwig zum Beispiel? Weil Zeichnungen sind es ja demnach nicht. :hmmm:
    Aber auch wenn der Spruch auf dem Einband nicht stimmt: Den Pareys kann man immer gebrauchen. Mal ein schneller Überblick kann nicht schaden und für das Format ist da wirklich eine Menge drin.



    LG, Pablo.

  • Hallo,
    Bei meinen Vorschreibern wurden ja schon einige Alternativen zum "Bon" genannt, den man mit ein wenig Geduld antiquarisch erwerben kann. Ich möchte aber noch auf eine andere Alternative hinweisen, die in Deutschland nach meiner Meinung zu Unrecht wenig benutzt wird:
    Les Champignons de France von R. Courtecuisse und B. Duhem, die Ausgabe mit den Zeichnungen. Es ist ähnlich aufgebaut wie der "Parey" von Bon, aber die Abbildungen sind nach meiner Meinung besser und ein richtiger Schlüssel ist enthalten. Auf Deutsch gibt es das Buch leider nicht aber neben der franz. Orginalausgabe gibt es eine englische Ausgabe, die ich sehr empfehlen kann. Auch das Format ist das Gleiche wie beim "Parey". Von der franz. Orginalausgabe gibt es noch eine großformatige Luxusausgabe, die auch antiquarisch schwer zu bekommen ist, aber die natürlich von der Größe der Abbildungen her sehr zu empfehlen ist.
    Pilzliche Grüße
    Bernhard

    • Gäste Informationen

    Einmal editiert, zuletzt von Krabat ()

    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.