Darf ich euch bitten...

Es gibt 4 Antworten in diesem Thema, welches 1.519 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag () ist von Habicht (†).

  • Liebe Forianer,


    bei diesem Pilz weiss ich nicht weiter, der FK ist noch jung,
    gibt keine Sporen ab.





    Gewachsen auf relativ frischem Holz, dass leicht im Erdreich war; geruchsmäßig eine Leermeldung, der Stiel ist hohl, leicht längsrillig. Hutgröße etwa 5/6 cm, Stiel um die 10cm.


    Zweidrei Meter weiter, dieser,




    Wuchs direkt auf morschem Holz, der Stiel war nicht hohl, eberfalls ohne spezifischen Geruch.


    Bitte um eure Meinung,


    LG
    Peter

    "Die, die Kriege von oben führen sind feige Schreibtischtäter, die nicht wissen wie schrecklich Krieg ist".

    Quelle: "Masters Of War", Bob Dylan

    • Offizieller Beitrag

    Hallo, Peter!


    Darfst du jederzeit und immer wieder gerne. :)
    Beim ersten denke ich an ein >Breitblatt<.
    Der zweite ist ein Dachpilz, auch, wenn du keinen rettichgeruch feststellen konntest, hast du bei Wachstum an Laubholz gute Chancen auf >Pluteus cervinus<.



    LG, Pablo.


  • Beim ersten denke ich an ein >Breitblatt<.
    Der zweite ist ein Dachpilz, auch, wenn du keinen rettichgeruch feststellen konntest, hast du bei Wachstum an Laubholz gute Chancen auf >Pluteus cervinus<.



    LG, Pablo.


    Lieber Pablo,


    die letzte Aufnahme in deinem ersten Link, eindeutig "Breitblatt" :)


    Der andere wuchs auf finalmorschem Holz,


    ob Blätter-oder-Nadelgehölz?8|


    Damit bin ich schon einmal ordentlich "eingefahren",
    Fichtenwald, an einem Stumpf:



    Mittlerweile weiss ich, wie ein Eichenstumpf daherkommt.


    Der Eichenwirrling im Fichtenwald wars, an der Eiche.



    Danke für deine Meinung,


    LG
    Peter

    "Die, die Kriege von oben führen sind feige Schreibtischtäter, die nicht wissen wie schrecklich Krieg ist".

    Quelle: "Masters Of War", Bob Dylan

  • Beim ersten denke ich an ein >Breitblatt<.
    Der zweite ist ein Dachpilz, auch, wenn du keinen rettichgeruch feststellen konntest, hast du bei Wachstum an Laubholz gute Chancen auf >Pluteus cervinus<.



    LG, Pablo.


    Hallo Pablo,


    Pluteus war auf Laubholz, kann ich also auch abhacken :)


    Hast deinen "Hunderter" ein wenig gefeiert ? :evil:


    Herzlichen Dank,


    Peter



    Ich stimme 100 %-ig mit Pablo überein.
    Kannst die beiden Arten so nennen.
    Viele Grüße
    Dieter


    Hallo Dieter,


    auch dir ein dickes Danke,


    Liebe Grüße
    Peter

    "Die, die Kriege von oben führen sind feige Schreibtischtäter, die nicht wissen wie schrecklich Krieg ist".

    Quelle: "Masters Of War", Bob Dylan