Hallo, Besucher der Thread wurde 2,5k aufgerufen und enthält 3 Antworten

letzter Beitrag von Ingo W am

Octospora musci-muralis

  • Octospora musci-muralis Graddon
    Trans. Br. mycol. Soc. 58(1): 147 (1972)


    Fungi, Ascomycota, Pezizomycotina, Pezizomycetes, Pezizomycetidae, Pezizales, Pyronemataceae, Octospora


    Vorkommen: auf Mauern, Steinen und älteren Betonflächen, welche mit dem Wirtsmoos Grimmia pulvinata bewachsen sind


    Apothecien 1- 5mm gross
    Asci mehr oder weniger zylindrisch, 8 sporig, biseriat
    Paraphysen apikal mehr oder weniger gebogen



    Mfg Sven

  • Hallo Sven!


    Ich hatte den auch gerade geschickt bekommen, deshalb sind mir die Sporen noch gut in Erinnerung.


    Irgendwas passt bei dir nicht. Normalerweise sollten die Sporen doch 2 große Öltropfen haben, oder?
    http://www.fungiworld.com/date…20musci-muralis&bildnum=2


    Zwar gibt es schon Verformungen im überreifen Zustand, stellenweise dann auch Abweichungen in den Ölkörpern, aber im Großen und Ganzen sollte das eindeutiger sein, also eben mit 2 großen Tropfen, finde ich.


    Da gibt es doch bestimmt noch was anderes. Oder sie sind nicht reif??


    VG Ingo W

    ________________________________________________________________
    "Pilz nur von oben ist wie Käfer nur von unten"
    oder wie sogar die Gnolme wissen:
    "Pilzis ne bloß von o'm anguck!! Unt'n auch wichtich is!" ==Gnolm2


    137-15 (Gebühr APR 2018) = 122+12 (APR 2018 Platz 4) = 134+1 (Segmentwette APR 2018) = 135+2 (schöner Falsch-Phal APR 2018 = 137+9 (3.Platz schöner Phal APR 2018) = 146-15 (Gebühr APR 2019) =131+9 (APR-Schnell-Joker-Bonus) = 140+4 (APR2019-Platzierungswette) = 144+3 vom Gnemil-APR-Nachrätsel = 147+9 (Phalplatzierungs-PCs) = 156



    Link: Bühren, Nanzen, Winne APÄ 2019

    Link: Gnolmengalerie

    Link: Phalabstimmung 2019

    Einmal editiert, zuletzt von Ingo W ()

  • Hallo!


    Füge mal die vorwiegend 2-tropfigen Sporen der schon erwähnten Kollektion hinzu, die mir zugeschickt wurde.
    Die ist mir leider ein bisschen vergammelt bis ich sie mikroskopiert habe.


    Als Substrat ist ebenfalls dieses Moos angegeben, also Grimmia pulvinata.

    Sporen:


    VG Ingo W

    ________________________________________________________________
    "Pilz nur von oben ist wie Käfer nur von unten"
    oder wie sogar die Gnolme wissen:
    "Pilzis ne bloß von o'm anguck!! Unt'n auch wichtich is!" ==Gnolm2


    137-15 (Gebühr APR 2018) = 122+12 (APR 2018 Platz 4) = 134+1 (Segmentwette APR 2018) = 135+2 (schöner Falsch-Phal APR 2018 = 137+9 (3.Platz schöner Phal APR 2018) = 146-15 (Gebühr APR 2019) =131+9 (APR-Schnell-Joker-Bonus) = 140+4 (APR2019-Platzierungswette) = 144+3 vom Gnemil-APR-Nachrätsel = 147+9 (Phalplatzierungs-PCs) = 156



    Link: Bühren, Nanzen, Winne APÄ 2019

    Link: Gnolmengalerie

    Link: Phalabstimmung 2019

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.