Hallo, Besucher der Thread wurde 728 aufgerufen und enthält 4 Antworten

letzter Beitrag von Enno am

Was sind das für Pilze?

  • Hallo liebes Pilzforum!


    Ich war jetzt vor kurzem auf Pilzerkundungstour in meinem Wald hier in Steina/Sachsen und wollte einfach mal wissen wie viel verschiedene Pilzarten denn unser, von Harwestern gebeutelter Wald, noch hervorbringt. Es sind einige Arten zusammengekommen und ich will nur mal ein paar Arten aufzählen die ich auf dieser Tour gefunden habe. : Flaschenbovist, Kahler Krempling, Violetter Lacktrichterling, Täublinge (Spei-, Speise-, Herings-), Falsche Pfifferlinge, Fliegenpilz, Hallimasch, Steinpilz, Pantherpilz, Perlpilz, Grüner Knollenblätterpilz, Safranschirmlinge, Maronen, Birkenpilz und anschließende Arten deren Bestimmung ich nicht mächtig bin.


    Vielleicht könnt ihr mir da helfen ?!


    Bei Pilz_1 Habe ich gar keine Ahnung (folgende 2 Bilder)




    Bei Pilz_2 tippe ich auch auf irgendeinen Täubling, habe aber keine Ahnung welcher, jedenfalls werden diese Pilze im laufe der Zeit Pechschwarz und sie sind Riesig:



    Bei Pilz_3 Tippe ich auf den Lila Dickfuß... Liege ich da richtig?



    Liebe Grüße Enno

    Liebe Grüße vom Enno  



    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~W~E~R~~~S~U~C~H~E~T~~~D~E~R~~~F~I~N~D~E~T~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


    Übers Internet verteile ich KEINE Essensfreigabe! Wer sich unsicher ist sollte einen Pilzsachverständigen aufsuchen!



    Zur Suche eines PSV's, auch in deiner Nähe einfach >>HIER<<  entlang ;)

  • Hi Enno,


    der erste Pilz ist ein Schleierling (Cortinarius spec.) - an dem Schleier sehr gut zu erkennen. Der zweite Pilz ist ein Dickblättriger Schwarztäubling. Beim letzten bräuchte man vermutlich weitere Fotos für eine genaue Bestimmung, ich zumindest. ;)


    lg,


    Jan-Arne

                                                                               
    Im Forum gibt es keine Verzehrfreigaben, nur Hilfestellungen zu eigenständigen Vergleichen!


    Hier findet ihr eine Übersicht über bestimmungsrelevante Informationen!

  • Hallo Jan-Arne!


    Ich danke dir erst einmal für deine rasche Antwort und die Bestimmung!


    Zum letzten Pilz habe ich noch ein Bild gefunden, welches aber leider, dank schlechten Licht- und Kameraverhältnissen nicht wirklich scharf ist aber ich hoffe es reicht... ;)


    Liebe Grüße vom Enno  



    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~W~E~R~~~S~U~C~H~E~T~~~D~E~R~~~F~I~N~D~E~T~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


    Übers Internet verteile ich KEINE Essensfreigabe! Wer sich unsicher ist sollte einen Pilzsachverständigen aufsuchen!



    Zur Suche eines PSV's, auch in deiner Nähe einfach >>HIER<<  entlang ;)

  • Hi Enno,


    das ist dann wohl auch ein Schleierling. Stand er in der Nähe des anderen Schleierlings? Möglicherweise die gleiche Art. Diesen Pilz kann man als Schleierling an der violetten Grundfarbe und an den braunen Schleierresten am Stiel erkennen.


    lg,


    Jan-Arne

                                                                               
    Im Forum gibt es keine Verzehrfreigaben, nur Hilfestellungen zu eigenständigen Vergleichen!


    Hier findet ihr eine Übersicht über bestimmungsrelevante Informationen!

  • Hi Jan-Arne!


    Nein Diese wuchsen massig in einem Mischwald aus Faulbäumen Birkenbäumen und Eichen und Das erste Bild ist der Pilz im Jugendlichenzustand (es ist ein größerer Pilz im Jugendlichenzustand schon ca. 10cm groß) , das zweite ist der selbe im Altzustand. Außerdem wuchsen noch ein paar Steinpilze daneben. Den anderen Schleierling habe ich einzelstehend in einem Fichtenwald gefunden.

    Liebe Grüße vom Enno  



    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~W~E~R~~~S~U~C~H~E~T~~~D~E~R~~~F~I~N~D~E~T~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


    Übers Internet verteile ich KEINE Essensfreigabe! Wer sich unsicher ist sollte einen Pilzsachverständigen aufsuchen!



    Zur Suche eines PSV's, auch in deiner Nähe einfach >>HIER<<  entlang ;)

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.