Hallo, Besucher der Thread wurde 3,9k aufgerufen und enthält 8 Antworten

letzter Beitrag von Christalline am

Kuba-Expedition...Patria o Muerte!

  • Hallo Leute,
    ich hab mir gedacht ich wecke euch mal aus dem Winterschlaf, indem ich euch ein wenig von meiner Kubareise berichte!
    Ich habe sogar was für Pilzfans mitgebracht. Da ich mir denke, dass ihr alle auch ein wenig Botanisch ineressiert seid, habe ich sonst jede menge Pflanzen fotographiert.
    Erst mal die wenigen Pilze die ich fand:
    ganz bekannt der kokosseitling ;)


    im übrigen essen kubaner keine pilze und haben daher auch keine ahnung davon.
    Die vegetation:
    Akazien mit tollen früchten
    riesenbambus
    Bananen


    tolle blumen


    und riesenfarneWilder Ingwer


    Kakaopflanzen
    die violette kakaobohne ist von litschiartigem fruchtfleisch umgeben.Sehr lecker!
    Kokos und Indische Mandeln


    Wer kennt das hier ;-)


    Der Nationalbaum Kubas die königspalme (endemische Art)


    Kubanischer "Safran" eine pflanze zum färben, ist wie Lippenstift


    Die Fauna:
    ein Anolis


    Rollschwanz-Leguane


    Der Strand


    Endemische geschützte schnecken


    Landkrabben bis 20 cm


    alles liebe Paul

  • Hallo,


    klingt als hätte RTL bei den Kubanern abgeschaut, wie man so ein Djungelcamp am Leben hält: Reis und Bohnen als Überlebensnotration.
    Bei denen gabs auch keine Pilze zu essen.


    Tolle Bilder


    Gruß
    Marcus

    Man kann vieles aus Büchern lernen, aber nicht wie Pilze sich anfühlen, riechen oder schmecken.

  • Hallo
    Dann weihe ich dich mal ein und erkläre dich für wunschlos glücklich ;)


    Der Annattostrauch (Bixa orellana) wird in Brasilien Urucum, in spanischsprachigen Ländern Achiote genannt, auf deutsch auch Orleansstrauch oder Rukustrauch (nach französisch: Roucou). Der etwa 5 Meter hohe Strauch ist im tropischen Amerika heimisch, heute aber auch in Südostasien weit verbreitet.


    Näheres siehe Wiki.


    LG Paul

  • Hey, eine interessante kleine Bilderserie.


    Annato habe ich unter meinen Gewürzen, wenngleich auch wirklich nur zum Färben, denn das Zeug schmeckt für mich nach nichts. Habe ich tatsächlich wiedererkannt obwohl ich die Pflanze sonst nicht kenne. Prima. :)


    Die angefragte Frucht/Pflanze ist doch die Walnuss, richtig ?


    Für diesen Abstecher in wärmere Gefilde herzlichen Dank.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.