Hallo, Besucher der Thread wurde 1,2k aufgerufen und enthält 6 Antworten

letzter Beitrag von strudel22 am

Die kenn ich nicht

  • Diese Pilze hab ich noch nie gesehen, könnt Ihr mir weiterhelfen ??:shy:
    (ich mein die 2 rechten)

    Diese Pilze gibt es zu Hauf neuerdings im Wald, sind mir zuvor nie aufgefallen


    Danke für Eure Antworten !

  • Habe zwar keine Erfahrung mit Lorcheln, dennoch würde ich den Pilz als Grubenlorchel identifizieren, Angaben allerdings ohne Gewär.
    (Oberes Bild)


    Unten sehe ich den Habichtspilz


    Gruß Benni

  • Hallo Pilzschneider!


    Nur Vermutungen, da Standortangaben, Infos und verschiedene Ansichten der Pilze fehlt:


    Bild 1 links Pluteus leoninus (Löwengelber Dachpilz), rechts daneben Grubenlorchel (Helvella lacunosa), drunter ein Milchling (L. blennius wäre eine Möglichkeit, aber wie gesagt.......)


    Bild 2 Sarcodon imbricatum s.l. (Habichtspilz), hier hat Gerd letztens was eingestellt zu den 2 Arten, die man inzwischen unterscheidet.


    VG Ingo W

    ________________________________________________________________
    "Pilz nur von oben ist wie Käfer nur von unten"
    oder wie sogar die Gnolme wissen:
    "Pilzis ne bloß von o'm anguck!! Unt'n auch wichtich is!" ==Gnolm2


    137-15 (Gebühr APR 2018) = 122+12 (APR 2018 Platz 4) = 134+1 (Segmentwette APR 2018) = 135+2 (schöner Falsch-Phal APR 2018 = 137+9 (3.Platz schöner Phal APR 2018) = 146-15 (Gebühr APR 2019) =131+9 (APR-Schnell-Joker-Bonus) = 140+4 (APR2019-Platzierungswette) = 144+3 vom Gnemil-APR-Nachrätsel = 147+9 (Phalplatzierungs-PCs) = 156 - 20 (Gebühr APR 2020) = 136+3 (Einlaufwette APR2020) = 139 + 6(3x2) für gute Phäle APR2020 = 145



    Link: Nanzplan APÄ-2020

    Link: Gnolmengalerie

    Link: die schönsten Phäle zu APR-2020



  • Danke für Eure Antwortem, jetzt weiß ich erst mal Bescheid !
    Die Grubenlorchel wächst auf einer Lichtung in einem Mischwald (Buchen, Eichen, Kiefern), es waren ca 7 kleine Grüppchen von 3 - 4 Lorcheln.
    Die Habichtspilze hab übrigens ich in einer größeren Kiefernschonung gesichtet.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.