Friedhofsfund Marasmius vaillantii?

Es gibt 2 Antworten in diesem Thema, welches 301 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag () ist von magicman.

  • Hallo Pilzfreunde, ich hatte heute mal wieder eine Gelegenheit nach FK zu suchen und habe diesen kleine weissen FK im feuchten Moos zwischen Eichen entdeckt.


    Edit: Arrhena retiruga ist ungestielt! (Danke Werner)


    Nach ein wenig recherche halte ich diesen für einen blassen Adermoosling, Arrhena retiruga!? Es war nach gründlicher Suche im Umfeld zwei Exemplare zu finden.


    Die FK waren < 1 cm im Hutdurchmesser einen dünnen ausgebreiteten schon fast faltigen Hut der in der Mitte etwas dunkler leicht genabelt war. Die FK sind sehr vergänglich.

    Nach 2 Stunden in der Dose war diese nicht mehr zu gebrauchen. Die besonders adrig gegabelte weissen Lamellen sind ebenfalls auffällig.







    Ich bitte um eure Einschätzung

    Vielen dank, lg Rainer

  • magicman

    Hat den Titel des Themas von „Friedhofsfund Arrrhenia retiruga?“ zu „Friedhofsfund Arrhenia retiruga?“ geändert.
  • GriasDi Rainer,

    nein, A. retiruga ist stiellos. Die Fruchtkörper sitzen meist mit der Hutoberseite Moosen auf.

    Das hier sieht sehr nach einem Schwindling aus. Marasmius vaillantii sieht z.B. so aus.

    Mit dem würd ich zu allererst vergleichen.

    An liabn Gruaß

    Werner

  • magicman

    Hat den Titel des Themas von „Friedhofsfund Arrhenia retiruga?“ zu „Friedhofsfund Marasmius vaillantii?“ geändert.