Spitzmorcheln?

Es gibt 1 Antwort in diesem Thema, welches 282 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag () ist von Oehrling.

  • Hallo, ich war heute das erste Mal auf Morchelsuche und habe dieses Exemplar in einem Mischwald mit Buchen, Fichten und ein paar Eschen gefunden, auch Bärlauch in der Nähe. Geruch ist mild, angenehm pilzig.

    Denke, dass es sich um schon etwas ältere Spitzmorcheln handelt und es sieht so aus als ob er von einem schimmelpilz befallen ist?

  • Hallo,

    falls du mit deinem Schimmelpilzverdacht die kleinen weißen kleiigen Körnchen auf der Hutinnenseite meinst, kann ich dich beruhigen. Das gehört anatomisch zur Morchel dazu. Ich sehe da jedenfalls keinen Schimmel, und würde ein solches Exemplar verwerten. Was hingegen du machst, ist allein deine Sache, da will ich mich nicht reinhängen.

    FG

    Oehrling

    PSVs dürfen weder über I-Net noch übers Telefon Pilze zum Essen freigeben - da musst du schon mit deinem Pilz zum lokalen PSV!