Sporoschisma juvenile Boud. 1904

Es gibt 1 Antwort in diesem Thema, welches 124 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag () ist von nobi.

  • Hallo zusammen,


    ich euch gerne eine Interessante Anamorphe zeigen, die ich am 09.05.22, finden konnte.

    Der Fundort war im Wald, an einem verrottetem Holzstück.

    Interessant ist, dass vor einigen Jahren eine Sporoschisma aquaticum Z.L. Luo, H.Y. Su&K.D.Hyde, sp. nov (2016) beschrieben wurde, die ähnlich der Sporoschisma juvenile sein soll.

    Allerdings hat man hier herausgefunden, das S. aquaticum und S. juvenile gleich sind und daher S. aquaticum ein Synonym von S. juvenile ist, was ich auch übernehme.

    Hier sind die Bilder:

    1.


    2.


    3. Konidienträger bis 223 Mikrometer lang


    4. Konidien werden in diesem Konidienträger in Ketten gebildet


    5. jung sind die Konidien farblos


    6. die Außenseite ist warzig


    7.


    VG : Thorben

  • Hallo Thorben,


    da ist Dir mal wieder ein super Portrait eines winzigen Pilzes gelungen! :thumbup:

    Danke auch fürs Verlinken des interessanten Artikels mit Boudiers großartiger Tafel dieser Anamorphe.


    LG, Nobi

    Hier geht es zu meinen Themen.

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Chips: 88 nach diversen Verlusten - 10 APR 2019 = 78 + 6 (150er Prämie APR 2019) = 84 -10 APR 2020 = 74 - 5 Macrocystidia-Wette = 69 - 10 APR 2021 = 59