Hallo, Besucher der Thread wurde 612 aufgerufen und enthält 1 Antwort

letzter Beitrag von Karl W am

Strobilurusse etc.

  • Hallo zusammen


    Es ist ja gerade nicht viel los hier, drum hier ein paar Funde von der heutigen Mittagsrunde. Alles nichts besonderes.

    Trotzdem habe ich mich gefreut wie ein Baby, dass langsam wieder etwas los ist im Wald.


    1) Exidia truncata

    (stimmt der Name so? Da gibt es doch irgendwie ein Durcheinander)


    2) Lentinus (Polyporus) brumalis


    3) Ciboria amentacea


    4) Strobilurus esculentus


    5) Strobilurus stephanocystis

    Den habe ich am liebsten, wegen der üppigen Zystiden.


    Der dritte Strobilurus wollte sich heute nicht zeigen. Der Vollständigkeit halber eine Kollektion von letztem Jahr:


    Strobilurus tenacellus:

    Gruss Raphael

  • 1) Exidia truncata

    (stimmt der Name so? Da gibt es doch irgendwie ein Durcheinander)

    Hallo Raphael,

    ich muss sicherheitshalber auch immer mal wieder nachschauen und versuche es mal

    Das ist der Abgestutzte Drüsling, der lange als Exidia truncata geführt wurde, aber heute im Sinne der Originalbeschreibung
    Exidia glandulosa (Bull.) Fr. 1822 genannt wird (mit E. truncata als Synonym). Der Deutscher Name ist auch Stoppeliger Drüsling.

    Der Warzige Drüsling heißt heute Exidia nigricans (With.) P. Roberts 2009 (mit E. plana als Synonym). Diese Art wurde lange
    als E. glandulosa und oft mit dem deutschen Namen Hexenbuter bezeichnet.

    LG Karl

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.