Hallo, Besucher der Thread wurde 212 aufgerufen und enthält 0 Antworten

letzter Beitrag von boccaccio am

Stadtwald Duisburg/Mülheim 05.04.2020

  • Hallo zusammen,


    heute Vormittag habe ich das angenehme Wetter zu einem Spaziergang im Stadtwald zwischen Duisburg und Mülheim genutzt. Dabei sind mir auch wieder etliche Pilze über den Weg gelaufen, darunter auch ein paar Erstfunde für mich. Insgesamt wird es hier wieder deutlich trockener, so daß die Phytoparasiten langsam aber sicher wieder die Oberhand übernehmen.


    1. Protomyces macrosporus ex Aegopodium podagraria


    2. Lophodermium pini-excelsae ex Pinus strobus


    3. Lophium mytilinum auf Zapfen von Pinus sylvestris


    4. Entyloma ficariae ex Ficaria verna


    5. Hyaloperonospora niessliana ex Alliaria petiolata


    6. Eine Spaltlippe auf Picea abies. Hätte ich bis vor kurzem ungesehen als Lophodermium piceae abgehakt. Aber dann gibt es ja diesen Schlüssel, laut dem auf Picea abies eher Lophodermium abietis zu finden sei. EDIT: Peter Püwert schrieb mir, daß der Schlüssel die beiden Arten vertauscht hat. An Picea abies kommt demnach L. piceae vor, so wie man es auch naiv vermuten würde.


    7.Ramularia cylindroides ex Pulmonaria officinalis


    8. Peronospora ficariae ex Ficaria verna


    9. Tranzschelia fusca ex Anermone nemorosa


    10. Synchytrium anemones ex Anemone nemorosa


    11. Thekopsora areolata ex Picea abies


    Björn

    • Gäste Informationen

    Einmal editiert, zuletzt von boccaccio ()

    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.