Hallimasch in Olivenöl

Es gibt 8 Antworten in diesem Thema, welches 5.310 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag () ist von jogibaer.

  • Hallo
    Gestern habe ich ein neues Rezept ausprobiert um den Hallimasch haltbar zu machen und zwar so, dass er noch nach Pilz schmeckt und nicht nur sauer
    wie bei üblichen einlegen .
    Da das so gut geklappt hat ,ist es vielleicht auch was für euch andere Hallimasch Liebhaber .
    Hallimasch putzen (kleine dürfen mit Stiel in den Topf) und ausnahmsweise
    gut waschen - in einen Topf geben mit Wasser bedecken ,kräftig salzen ,
    etwas Zucker und einen Schuss Essig dazu - 2 - 3 Knoblauchzehen - alles ca 15 min Kochen lassen - Hallimasch abgießen und dann auf einem Geschirrtuch gut abtrocknen lassen -Schraubverschlussgläser Marmeladengläser ect.bereitstellen - etwas Oregano oder Majoran in die Gläser streuen -die erkalteten Pilze einfüllen - alles mit Olivelöl bedecken + bis zum Rand auffüllen- wer es mag kann noch Knoblauch mit dazu geben . Gläser fest verschließen - FERTIG !!!
    statt Olivenöl könnt ihr auch anderes Speiseöl verwenden .Ist echt lecker und schmeckt noch nach Pilz :)
    Zutaten :
    Hallimasch
    Wasser
    Salz -etwas Zucker
    Essig
    Majoran Oregano
    Knoblauch
    Oliven- oder Speiseöl
    Gläser mit Deckel
    Nun könnt Ihr euch immer ein paar Pilze naschen und angebrochene Gläser noch im Kühlschrank ein paar Tage lagern .
    Viel Spaß
    Sabine

  • Hallo Sabine,


    bei diesem Rezept sollte ich erneut darüber nachdenken, ob ich mich vielleicht doch mal an Hallimasch herantraue sollte.


    Von denen gibt es ja zur Zeit mehr als genug :)


    Danke fürs Rezept Georg

    Genieße jeden Tag, aber nicht jeden Pilz, es könnte sonst Dein Letzter sein

    100 Pilzchips

    Einmal editiert, zuletzt von Jorge ()

  • Hallo Sabine lieben Dank für das Rezept. Am WE bin ich zuhause (Saarland) und werde meine Hallimasch-Stellen abgrasen. Dann werde ich auch Dein Rezept ausprobieren. Da freue ich mich schon drauf!
    LG
    Frank

  • Hallo Sabine,
    habe es ausprobiert!! Am Sa. war ich im Saarland unterwegs und habe ein paar wunderschöne Hallimasch gefunden!! HHMMM lecker!! Habe sie nach Deinem Rez. zubereitet! Hat prima funktioniert!
    Nochmal Danke für's Rezept!
    LG
    Frank

  • Hi,
    habe gestern den letzten Rest in der Küche verarbeitet! Pilze waren immer noch lecker und hatten sich prima gehalten! Rez. werde ich bestimmt nochmals anwenden.


    LG


    Frank

  • Hallo Sabine,


    nachdem ich dein Rezept mit Edelreizkern auspropiert habe und dies schief gegangen ist, habe ich heute endlich einen Topf voll Hallimasch verarbeitet. Habe die Pilze im Öl versenkt, da letztens offenbar durch Lufteinschlüsse ein ungewollter Gärvorgang eintrat. Dieses Mal habe ich auch kräftiger gesalzen und etwas mehr Essig und Zucker hineingegeben. So vorab haben die Pilzchen schon würzig geschmeckt.
    Wieviel Tage sollte ich sie mindestens im Glas ziehen lassen?


    LG Heike

  • hallo sabine
    habe jetzt dein rezept auch ausprobiert
    2 glaeser sinds geworden
    habe dazu die gleiche frage wie heike
    wie lange sollte mann die glaeser ziehen lassen=?
    spaeter dann glas aufmachen und einfach so essen =?
    bzw ist des restliche oel gut fuer salate oder sonstiges
    viele fragen schon vorweg sorry habe noch nie eingemachte pilze gegessen
    besten dank fuer antworten
    gruss johannes