Hallo, Besucher der Thread wurde 184 aufgerufen und enthält 2 Antworten

letzter Beitrag von otto_von_g am

Friedhofspilze


  • Guten Abend liebes Forum,

    ich war gestern in der Nähe von Bern mit meiner Tochter auf einem Friedhof spazieren. Da das Pilzauge nie ganz abgeschaltet ist, haben wir beim Vorbeigehen diesen Pilz entdeckt. Ich versuche ihn so gut wie möglich zu beschreiben:


    Hut:

    - Durchmesser ca 5cm

    - Farbe wie schöner brauner Champignon, sehr gleichmässig

    - Rand glatt, leicht nach unten gezogen

    - Oberfläche trocken, fein


    Lamellen:

    - reinweiss, abwechselnd kurze und lange

    - sind am Stiel angewachsen


    Stiel:

    - schlank, glatt, gerade

    - Farbe verläuft von unten bräunlich nach oben weiss


    Sporenabdruck:

    - schön weiss


    Geruch:

    - sanft pilzig


    Ich entschuldige mich für mein ärmliches Pilzvokabular, ich habe meine Freude an der Pilzbestimmung erst vor kurzem Entdeckt und tue mich mit der Beschreibung manchal noch etwas schwer.


    Herzlichen Dank für alle Hinweise auf die Identität, ich habe meine Pilzbücher und -apps wirklich gründlich durchblättert, konnte aber keinen Pilz zuordnen. Ich würde mich sehr freuen, seinen Namen für meine Sammlung zu kennen!

  • Hallo.


    Die Gattung wird Melanoleuca (Weichritterling) sein.
    Die Art allerdings ist nicht bestimmbar, jedenfalls makroskopisch geht das in der Gattung nicht, da gibt es mehrere Arten, die identisch aussehen.
    Mit mikroskopischen Merkmalen kann man sich näher rantasten, aber gerade in der Gattung ist vieles unerforscht und - nuja - etwas chaotisch. Man könnte ein großes Schild dranhängen an die Gattung: "Achtung, Baustelle! Helmpflicht! Betreten verboten! Eltern haften für ihre Kinder!"

    :gzwinkern:



    LG; Pablo.

  • Guten Abend Pablo,

    wow, ich bin immer wieder fasziniert, wie sehr die Pilze noch unerforschtes oder zumindest uneindeutiges Gebiet sind! Wenn ich die Bildersuche mit Melanoleuca so anschaue, ist er wirklich sehr ähnlich -

    Ich werde ihn in meiner Photosammlung dankbar als Melanoleuca-Spezies ablegen und danke dir viel mal für deine Expertise! :)

    Herzlicher Gruss Otto

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.