Hallo, Besucher der Thread wurde 562 aufgerufen und enthält 1 Antwort

letzter Beitrag von Beorn am

Hydropisphaera peziza complex aus dem Tropenhaus

  • Hallo zusammen,


    ich möchte euch hier einen besonderen Ascomyceten-Fund aus dem Tropenhaus des Botanischen Gartens Bochum zeigen.

    Es handelt sich dabei, um einen Asco aus dem Hydropisphaera peziza complex, den ich auf Lebermoos und anderem Moos entdecken konnte.

    Einen großen Dank geht an Christian Lechat für die Bestimmung und Kultivierung dieses Pilzes.

    Interessant ist auch, dass es der erste Nachweis dieses Pilzes auf einem Moos ist.

    Hier sind die Bilder:

    1.


    2.


    3. Leider mit Finger, was ich auch erst Zuhause bemerkt hatte :/


    4.


    5.


    6.


    7.


    8.


    9.


    10. Haare


    VG : Thorben

  • Hallo, Thorben!


    Das macht tatsächlich einen sehr ungewöhnlichen Eindruck. So von den Sporen würde ich ja mal vermuten, daß das irgendwie zu den Nectriaceae gehört, aber auf lebendigem Moos dann eine bryophile Art?
    Immer wieder faszinierend, was es so alles gibt.



    LG, Pablo.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.