ein Becherchen ganz alleine und verlassen im Wald

Es gibt 2 Antworten in diesem Thema, welches 979 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag () ist von Judasohr78.

  • in dem Waldstück, wo ich am selben Tag die Teuerlinge fand, ist mir auf dem Rückweg zwischen den Grünpflanzen, Moos und Nadelstreu, das kleine orangene Becherchen aufgefallen.
    Leider war es nur ein Einzelexemplar.
    Was könnte das denn für ein hübsches Becherchen denn sein?




    Liebe Grüße


    Michael

    Man sollte nur Pilze sammeln, die man auch 100% als Speisepilze kennt.
    ___________________________________________________________
    "Antonius behüt"
    _______________
    Ma hat ma Glück, Ma hat ma Pech, Ma hat ma Gandhi

    Einmal editiert, zuletzt von Judasohr78 ()

  • Hi Pablo,


    oh das wäre so toll, wenn sich da noch mehr von den schönen Becherchen zeigen :thumbup:.


    Liebe Grüße


    Michael

    Man sollte nur Pilze sammeln, die man auch 100% als Speisepilze kennt.
    ___________________________________________________________
    "Antonius behüt"
    _______________
    Ma hat ma Glück, Ma hat ma Pech, Ma hat ma Gandhi