Pilze trotz Hitze!

Es gibt 6 Antworten in diesem Thema, welches 2.406 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag () ist von Falke.

  • Hallo und guten Tag


    Zurück aus dem Urlaub bin ich überrascht wie sehr die Gluthitze die Wälder ausgetrocknet hat. Gemäss Presse herrscht bereits grosse Waldbrandgefahr, ein eher seltenes Phänomen in meiner Gegend. Gestern nun trotzdem während der Hundetour im knochentrockenen Wald auf liegenden Kieferstamm entdeckt:



    Schuppiger Sägeblättling Lentinus lepideus (Fr.) Fr.


    Viele Grüsse
    Sepp


  • Hallo Sepp,


    aus der Literatur geht hervor, dass dieser Pilz gerade in trockenen Sommern wächst.


    Gruß
    Falke

    LG
    "Vincent der Falke" :)



    Olympus CH-2, CHT-G,
    Binokular CWHK 10xT/18 L
    EA4 0,1/ EA10 0,25/ EA40 0,65/ EA100 Öl 1,25
    20 Watt Halogen


  • Danke für den Einwand. Ich kenne Sepp nicht.


    Sinvoll ist es aber, grundsätzlich immer für sich selber zu sprechen und nicht für andere. ;)
    Wenn er es "drauf hat" und keine Infos braucht, kann er ja selber etwas schreiben.


    Gruß
    Falke

    LG
    "Vincent der Falke" :)



    Olympus CH-2, CHT-G,
    Binokular CWHK 10xT/18 L
    EA4 0,1/ EA10 0,25/ EA40 0,65/ EA100 Öl 1,25
    20 Watt Halogen

  • Na was,


    Schuppiger Sägeblättling Lentinus lepideus (Fr.) Fr.


    hat er eindeutig festgemacht.


    Den Sepp "kenne" ich genau so wenig wie Dich.


    Du meinst, nur direkte Antworten und keine Zwischenmeinungen sollten eingestellt werden?


    Meinetwegen, soll so sein.


    LG
    Peter

    • Offizieller Beitrag

    Hallo.


    Ich denke, es kann nciht schaden, Funde und Bilder zu diskutieren. Und da kann man natürlich auch weitere Informationen angeben. Ich bin sicher, daß Sepp durchaus die Ökologie der Art im Hinterkopf hat. Aber ich bin auch ziemlich sicher, daß ihn eine solche Ergänzung keineswegs stört.


    Übrigens: Ich habe noch nie so ein tolles Bild dieser Art zustande gebracht. Ein Traum. :thumbup:



    LG, Pablo.


  • Hallo Pablo,


    ich komme auch zum Thema zurück.


    Du hast natürlich vollkommen recht. Das Bild ist echt klasse. Der Pilz ist super getroffen (Schärfentiefe/Beleuchtung/Bildauswahl).
    Gratulation Sepp.
    Neulich hatte ich die Art auch gefunden. Er war aber nicht so schön gewachsen und ich hatte ihn zu hell abgebildet.


    Gruß
    Vincent

    LG
    "Vincent der Falke" :)



    Olympus CH-2, CHT-G,
    Binokular CWHK 10xT/18 L
    EA4 0,1/ EA10 0,25/ EA40 0,65/ EA100 Öl 1,25
    20 Watt Halogen