Hallo, Besucher der Thread wurde 1,9k aufgerufen und enthält 2 Antworten

letzter Beitrag von Florian1986 am

Boletus impolitus - Fahler Röhrling

  • Hallo zusammen,


    vergangenen Sonntag habe ich meiner Meinung nach einige Exemplare des fahlen Röhrlings (Boletus impolitus) unter einer Eiche entdeckt. Ein Exemplar habe ich zu Bestimmungszwecken "malträtiert". Den Geruch konnte ich erst nicht richtig einordnen, nach kurzer Recherche konnte ich aber den Jod-Geruch (mir kommt da spontan Betaisadona in den Sinn) bestätigen. Eine Verfärbung nach Anschnitt trat auch nach längerer Zeit nicht ein. Auffällig fand ich die kleinen roten Pünktchen am Stiel und an den Röhrenmündungen. Könnt ihr mir diesen (für mich Erst-)Fund so bestätigen?


    P.S.: Auch die übrigen Fruchtkörper sollen mir nicht zu Speisezwecken dienen;).

  • Hallo Florian,


    Hast du richtig bestimmt. Glückwunsch zum Erstfund. Impolitus hat sehr oft diese rötlichen Flecken an der Stielbasis die hin und wieder auch zur Stielspitze reichen können.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.