Hallo, Besucher der Thread wurde 1,2k aufgerufen und enthält 4 Antworten

letzter Beitrag von kaetzchen am

Pilze als Zierpflanzen

  • Hallo ihr Lieben,


    als ich letztens im Baumarkt (Obi) war, war ich sehr verblüfft dort zwischen den Blumen etwas oranges, balliges durchscheinen zu sehen. Bei näherer Betrachtung durfte ich dann feststellen, dass es sich um einen Pilz handelt. Das hat mich so gefreut, weil ich Pilze sehr hübsch finde, aber nicht dachte, dass Pilze mittlerweile massentauglich als Zierobjekte sind.
    Im Baumarkt waren drei Arten von Trameten, die dort verkauft wurden.


    Vielleicht haben Pilze ja in naher Zukunft Pflanzen abgelöst? :alright:


    Schöne Grüße,
    Benedikt


    P.S.: Ich hoffe ich konnte dem einen oder anderen etwas neues erzählen, und das wusste nicht schon jeder außer mir :shy:

  • Hi Benedikt,


    Trameten werden wegen der guten Haltbarkeit schon lange in der Floristik
    als Deko für div. Arrangements ( z.b. auch herbstliche Türkränze )
    verwendet.


    Bald ist Allerheiligen, achte da mal auch auf Grabgestecke


    Ist soweit mir bekannt alles Importware.
    Kreative Bastlerinnen holen sich sowas aber auch schon gerne selbst aus dem Wald mit heim.

  • Hallo,
    wir haben das schon vor fast 20 Jahren gemacht: Ein großes Stück bizarr geformtes Holz und dann haben wir einge getrocknete Trameten und Porlinge mit beidseitig angespitzten Nägeln befestigt. Tanngrün mit Knete und dann viele hübsche Sachen, die wir im Herbst beim Pilzesuchen nebenbei gefunden haben, wie Zapfen, getrocknete Distelblüten usw. Vier kerzenhalter eingeschlagen und fertig.
    Grüße, Andi


  • Hallo,
    wir haben das schon vor fast 20 Jahren gemacht: Ein großes Stück bizarr geformtes Holz und dann haben wir einge getrocknete Trameten und Porlinge mit beidseitig angespitzten Nägeln befestigt. Tanngrün mit Knete und dann viele hübsche Sachen, die wir im Herbst beim Pilzesuchen nebenbei gefunden haben, wie Zapfen, getrocknete Distelblüten usw. Vier kerzenhalter eingeschlagen und fertig.
    Grüße, Andi


    Ja, das mache ich auch schon immer und das ist bei mir viel länger als die von dir genannten 20 Jahre. Manchmal hatte ich dann auch eine Insekteninvasion augehend von den Pilzkonsolen zu bewältigen. Sehr zu Freude meine Katze. die fand das sooo toll, die Viecherl zu jagen. Aber toll kann das schon aussehen, wenn man es schön arrangiert.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.