Hallo, Besucher der Thread wurde 1,4k aufgerufen und enthält 5 Antworten

letzter Beitrag von Shiver am

Krause Glucke?

  • Hallo zusammen!


    Ich war heute auf der Suche nach mir bekannten Pilzen in meinem Stammwald (Mischwald - hauptsächlich Buchen, Fichten, Tannen) und bin dann auf einen Pilz gestoßen, der mir dort bisher nie aufgefallen ist. Da ich keine Kamera dabei hatte, habe ich ihn mitgenommen und dann zuerst mal Tante Google befragt. Daher kommt auch meine Vermutung, dass es vielleicht eine Krause Glucke sein könnte, ich bin mir aber nicht ganz sicher.


    Der Pilz, so wie er jetzt auf meinem Tisch liegt, ist ca. 12cm lang und 4-5cm breit, hoch ist er knapp 4cm. Die Farbe würde ich als cremefarben-gelblich bezeichnen.
    Der Stiel wirkt zäh beim auseinander brechen. Der Geruch des Pilzes ist angenehm aromatisch.


    Gefunden habe ich den Pilz direkt an einem Baum, dummerweise habe ich nicht darauf geachtet, was das für ein Baum war.


    Hier jetzt mal die Bilder, die ich gemacht habe. Sollten noch mehr Informationen oder Bilder benötigt werden, einfach Bescheid sagen. Ich werde mein Bestes geben :)


    Auf jeden Fall möchte ich mich schon mal ganz herzlich für die Hilfe bedanken!


    Von seitlich oben:


    von unten:

  • Hallo,


    die Bestimmung ist richtig.


    lg björn

    Projekt Fungi: 3277

    [FERTIG] Band 1a: 440 Pyrenomyceten mit 0-1fach sept. Sporen; Band 1b: 380 Pyrenomyceten mit 2-M.

    Band 2a: Pezizomycetes, Hypogäische Eurotiomycetes, Lecanoromycetes, Arthoniomycetes

    Band 2b: Leotiomycetes, Geoglossomycetes, Taphrinomycetes, Laboulbeniales, Orbiliomycetes

    Band 3: Rindenpilze, Heterobasidiomycetes, Cyphelloide Pilze
    Schwarzwälder Pilzlehrschau

  • Hallo Shiver,
    nebenbei:


    Bild 2: nicht mehr geniessbar
    Bild 1: da sind nur ganz wenige Stellen noch als frisch zu bezeichnen


    merk Dir den Fundort, Krause Glucke ist recht standorttreu.

  • Hallo,


    ja, so sahen auch die Krausen Glucken aus, die ich letztes Jahr gefunden habe. Kann dir nur empfehlen, beim säubern sehr akribisch zu arbeiten, weil sich in den Gängen gerne Getier versteckt. Wenn du gerade keinen hohen Eiweißbedarf hast, dann ist das meistens nicht so toll ;)

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.