Hallo, Besucher der Thread wurde 2,3k aufgerufen und enthält 1 Antwort

letzter Beitrag von Lechner Johann am

Physarum nutans

  • Hallo zusammen,


    heute zeige ich eine häufige Schleimpilzart, die man aber auch nur bei genauem Hinsehen finden kann:


    Physarum nutans var. nutans


    Vollständiger Name: Physarum nutans Pers. var nutans Ann. Bot. Usteri 15: 6; 1795


    Synonyme:
    -


    Sporokarpien: gestielt, nickend, mit Kalk besetzt, fast immer in größeren, lockeren Gruppen vorkommend, oft reihig angeordnet. Im Alter aufplatzend. Ca. 1-1,5 mm hoch. Stiel in sich verdreht.


    Plasmodium weißlich-grau.


    Capillitium dünn, mit wenigen Kalkknoten.


    Sporen: braun, rund, fein warzig, 8-10 µm.



    Vorkommen: Auf Totholz von Laub- und Nadelbäumen. Gefunden auf der Unterseite von Birken- und Fichtenästen, auf der bodenzugewandten Seite.
    Die Art ist eine der häufigsten Myxomyzeten.


    Verwechslung: Die Art ist durch den nickenden Habitus und das kalkarme Capillitium gekennzeichnet. Makroskopische Verwechslung wäre mit P. pusillum denkbar, diesem fehlt der nickende Habitus, hat mehr Kalk im Capillitium und kleinere Sporen.
    Bleiche Formen von P. viride sind makroskopisch kaum zu unterscheiden, mikroskopisch durch Reste des gelben Kalks.






    Größenverglich mit Millimeterskala: siehe Physarum viride.


    Viele Grüße,
    Matthias

    Je intensiver man sich mit Pilzen beschäftigt, desto komplizierter wird es, sie zu bestimmen.

    Einmal editiert, zuletzt von Mreul ()

  • Hallo Matthias,
    danke fürs Zeigen, toll, ebenfalls die Beschreibung. :alright:
    Die werde ich wahrscheinlich gar nicht sehen, solch kleine Fregger.


    Schönes WE


    LG Hans

    Wenn du eine weise Antwort verlangst, musst du vernünftig fragen.


    Johann Wolfgang von Goethe


    Derzeitige PC 100 - 2 - 2 - 6 = 90 (23.10.14) :(

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.