Hallo, Besucher der Thread wurde 3,1k aufgerufen und enthält 3 Antworten

letzter Beitrag von bwergen am

Nectria decora

  • Ein Fund von 9 februar 2013. Auf Ast von Acer(bin aber nicht 100% sicher)


    Ich glaube Nectria decora gefunden zu haben, gibt noch was verwechslung ähnlich.





    Gruß Zarko.

  • Hallo Zarko,


    Nectria decora ist korrekt. Du kannst diese bei der nächsten Sendung mitschicken ODER einfach selbst versuchen, ob du beim Vertikalschnitt durch das Substrat auch die Massaria-Fruchtkörper findest, AUF denen diese Nectria wächst.


    Makro- und Mikroaufnahmen sind aber auch so eindeutig genug für N. decora, denke ich.


    lg björn

    Projekt Fungi: 3277

    [FERTIG] Band 1a: 440 Pyrenomyceten mit 0-1fach sept. Sporen; Band 1b: 380 Pyrenomyceten mit 2-M.

    Band 2a: Pezizomycetes, Hypogäische Eurotiomycetes, Lecanoromycetes, Arthoniomycetes

    Band 2b: Leotiomycetes, Geoglossomycetes, Taphrinomycetes, Laboulbeniales, Orbiliomycetes

    Band 3: Rindenpilze, Heterobasidiomycetes, Cyphelloide Pilze
    Schwarzwälder Pilzlehrschau

  • Hallo Zarko,


    auf dem Foto kannst du die dunklen Sporen der Massaria sehen. Das dürfte auch die Massaria inquinans sein.


    lg björn

    Projekt Fungi: 3277

    [FERTIG] Band 1a: 440 Pyrenomyceten mit 0-1fach sept. Sporen; Band 1b: 380 Pyrenomyceten mit 2-M.

    Band 2a: Pezizomycetes, Hypogäische Eurotiomycetes, Lecanoromycetes, Arthoniomycetes

    Band 2b: Leotiomycetes, Geoglossomycetes, Taphrinomycetes, Laboulbeniales, Orbiliomycetes

    Band 3: Rindenpilze, Heterobasidiomycetes, Cyphelloide Pilze
    Schwarzwälder Pilzlehrschau

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.