Hallo, Besucher der Thread wurde 1k aufgerufen und enthält 2 Antworten

letzter Beitrag von Fredy am

Zaun-Blättling

  • Hallo zusammen!


    Kann es sich bei folgenden Pilzen um Zaun-Blättlinge (Gloephyllum sepiarium) handeln:


    Sowohl das Substrat (m. E. Lärche oder Kiefer) als auch die Anzahl der "Lamellen" pro cm (ca. 20) sollten eigentlich hinkommen.


    Die Pilze haben eine dunkelbraune Trama und die "Lamellen" bräunen auf Druck.


    Hier die Bilder:











    Vielen Dank für Eure Meinungen!


    Gruß,


    Fredy

  • Moin Fredy,


    Ich wüsste nichts, das dagegen spräche! Sieht doch recht typisch aus, wie ich finde. Der Tannen-Blättling hätte weniger Lamellen auf den Zentimeter und der Balken-Blättling ein labyrinthisches Hymenophor, oder?
    allerdings:
    du weißt, ich gehöre ganz sicher nicht zu den Experten, mein Wissen liegt sicher noch unter deinem.


    Tolle Fotos! Vielleicht kann Ralf die Bilder vom Holz im Totholz Thema nutzen?


    ganz lieben Gruß,
    Melanie

    Gnolmige Gnüße, Gnelmanie die Rote

    "In den Wäldern sind Dinge,
    über die nachzudenken,
    man jahrelang im Moos liegen könnte."

    -Franz Kafka-
    _________________________________________________
    Keine Verzehrfreigabe im Internet! Hier, PSV-Liste, findest du deinen nächsten Pilzsachverständigen

  • Hallo Melanie!


    Vielen Dank für Deine Antwort!


    Ich glaube eigentlich auch, dass in diesem Falle "nichts schiefgehen" kann, denn alles in allem scheinen die Merkmale dieses Mal ziemlich eindeutig zu sein (Farben, Lamellen, Substrat).


    Natürlich kann der Ralf die Bilder für die Holzabteilung nutzen, wenn er möchte, aber Voraussetzung wird wohl eine einwandfreie makroskopische Bestimmungsmöglichkeit des Substrates sein. Im Notfall kann ich ihm das Teil auch schicken (samt Pilz!) :D !


    Gruß,


    Fredy

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.