Hallo, Besucher der Thread wurde 1,2k aufgerufen und enthält 4 Antworten

letzter Beitrag von Zecke am

Dickröhrlinge

  • Hallo zusammen,


    wir haben heute doch noch einige Pilze aus dem Wald vor dem Winter gerettet ! Aber was sind es wohl für welche ?


    Diese 3 Pilze ordne ich erstmal alle den Dickröhrlingen zu, dann wird es aber schwieriger.


    Pilz 1&2

    Pilz 2&3


    Bei Pilz 1 & 2 tippe ich auf Flockenstieligen Hexenröhrling, aber am Stiel habe ich keine Flocken gefunden. Fehlen diese bei ganz jungen Exemplaren ? Kann es auch sein, dass die Röhren bei ganz jungen Pilzen noch nicht rot sind (Pilz 1). Bei Pilz 2 ist schon eine Rotfärbung zu erkennen.


    Pilz 3 passt nicht rein. Er ist schon älter, die Röhren sind nicht rot und er blaut auch nicht.


    Gefunden sind die Pilze alle im Nadelwald, Fichte und Kiefer.


    Detailbilder Pilz 1:

    Detailbilder Pilz 2:

    Detailbild Pilz 3:

  • Hallo, Zecke.


    Die Flockenhexen hast Du meiner Meinung nach richtig bestimmt. Wobei das bitte schön nicht als Essensfreigabe zu verstehen ist.
    Dass die Röhren (nicht Lamellen ;) ) im jungen Alter noch nicht knallrot sind, ist normal. Eine leichte Rotfärbung ist aber auch schon beim kleinen Fruchtkörper zu erkennen.


    Die verweste (und angeschimmelte) Pilzleiche auf dem letzten Bild kann wohl niemand mehr sicher identifizieren. Ich tippe einfach mal auf einen alten Steinpilz.


    Gruß


    Pilzkäppchen

  • Hallo, Zecke!


    1und 2 sind verm. Hexenröhrlinge, flockenstielige, boletus erythropus, Nr. 3 glaube ich die Marone, Boletus badius zu erkennen.
    Hatte es bei dir Frost?


    LG


    Tribun


    EDIT :angry:"..................:crying:

  • Ja, vor ein paar Tagen gab es hier Frost. Die letzten Tage viel Regen.


    Marone könnte zu dem 3. Pilz passen, es standen einige in der Nähe, bei denen Stiel- und Hutfarbe ähnlich waren. Nur die Form hat nicht richtig gepasst, der bauchige Stiel. Der Pilz ist auch schon in den Mülleimer gewandert, dass er so vergammelt ist hat man ihm von außen nicht so angesehen, er war nicht weich.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.