Bernhard Member

  • 36
  • Mitglied seit 29. April 2018
  • Letzte Aktivität:
Beiträge
371
Karteneintrag
ja
Erhaltene Likes
133
Punkte
2.233
Profil-Aufrufe
1.252
  • Bernhard

    Hat eine Antwort im Thema Gemeinsame Küchenmykologische Liste verfasst.
    Beitrag
    Grüß euch!

    Ich habe gestern den Perlpilz solo probiert. Gegessen habe ich ihn in der Vergangenheit schon manchmal, jedoch immer im Mischgericht.
    Gestern habe ich einige junge Perlpilze halbiert, mit Olivenöl beträufelt, gesalzen, und in einer…
  • Bernhard

    Hat eine Antwort im Thema Morchella semilibera, ein Fundbericht verfasst.
    Beitrag
    Griaß di Werner,

    danke für die interessante Lektüre.
    Im Gegensatz zu den "Speisingern" sind die "Käppchen" ja anscheinend überschaubar.

    LG Bernhard
  • (Zitat von Bernhard)

    GriasDi Bernhard,
    es sind wohl momentan weltweit nur 5 Arten beschrieben. Guckst Du:

    Eine weitere Käppchenmorchel wurde aus Europa beschrieben - Morchella iberica

    An liabn Gruaß,
    Werner
  • Bernhard

    Hat eine Antwort im Thema Morchella semilibera, ein Fundbericht verfasst.
    Beitrag
    Hallo,

    danke für eure Antworten und die tollen Bilder.
    Der Erstfund war ein tolles Erlebnis. Gesucht haben wir eigentlich nach Speisemorcheln, in einem Biotop das ich über google-Satellitenbilder ausfindig gemacht habe.
    Als dann die Käppchen…
  • Bernhard

    Hat eine Antwort im Thema Morchella semilibera, ein Fundbericht verfasst.
    Beitrag
    Hallo Björn,

    danke für den Hinweis! Soll ich ein s.l. dahintersetzen?

    Grüße, Bernhard
  • Bernhard

    Hat das Thema Morchella semilibera, ein Fundbericht gestartet.
    Thema
    Grüß euch Pilzfreunde!

    Am 03.05.2020 hatte ich einen persönlichen Erstfund, Morchella semilibera.
    Das Gebiet habe ich ausfindig gemacht, die Lorbeeren für das erste Exemplar gebühren meiner Freundin; ich fand dann noch weitere Exemplare.
    Nachfolgend…
  • Bernhard

    Hat eine Antwort im Thema Was könnte das sein? verfasst.
    Beitrag
    Hallo Nobi!

    Danke für deinen Input! Da hat mich der Name (sowohl der deutsche als auch der lateinische) ganz schön genarrt.
    Sowohl Pholiotina und Pholiota als auch Glockenschüppling und Schüppling klingen ähnlich.

    LG Bernhard