chris77 Pilze? 🍄

  • Männlich
  • 43
  • aus Wiesbaden
  • Mitglied seit 3. Juli 2016
  • Letzte Aktivität:
Beiträge
959
Lexikon-Einträge
2
Karteneintrag
ja
Erhaltene Likes
203
Punkte
5.994
Profil-Aufrufe
1.772
  • chris77

    Like (Beitrag)
    Hallo zusammen,

    ich hatte Enchylium/Collema tenax ja schon in meinem Beitrag aus dem Landschaftspark letzte Woche gezeigt. Aber da ich die Art jetzt auch noch mal auf der Halde Hoheward in Herten hatte, habe ich mir gedacht, daß ich sie ja auch noch…
  • chris77

    Hat eine Antwort im Thema häufiger Lamellenpilz verfasst.
    Beitrag
    Hallo,

    ich werf mal Gymnopus peronatus in die Rund, um das Gattungs-Wirrwar noch zu vergrößern. :evil:

    LG, Chris
  • chris77

    Hat eine Antwort im Thema Bestimmungshilfe gesucht verfasst.
    Beitrag
    Hallo Quincy,

    das ist ein Fälbling (Hebeloma) das wars dann auch schon von meiner Seite, eine Art kann ich dir leider nicht nennen.

    LG, Chris
  • chris77

    Hat eine Antwort im Thema Galerina stylifera ? verfasst.
    Beitrag
    Hallo Norbert,

    in der FND Monografie von A.Haan & R.Walleyn ist das ein Synonym zu G. sideroides, der dort auch ohne Flöckchen am Hutrand abgebildet wird, allerdings hat die Art dort keine Kaulos!

    Wie sehen die Sporen denn in KOH 3% aus, siehst du da…
  • chris77

    Hat eine Antwort im Thema Saftlings- und Ellerlingsexplosion verfasst.
    Beitrag
    Hallo, bei Nr. 7 hat sich ein Schreibfehler eingeschlichen, das ist ein Schneckling also Hygrophorus pustulatus

    LG, Chris
  • chris77

    Like (Beitrag)
    Hallo ihr Lieben,

    Wir haben ja nun schon seit zwei Wochen kompletten Lockdown und ich darf somit nicht mehr in die Pilze (dafür müsste ich ins Auto steigen, und das ist nicht erlaubt)... Aber ich will euch doch zumindest noch eine kleine Auswahl…
  • chris77

    Hat eine Antwort im Thema Hygrocybe reidii oder H. splendidissima? verfasst.
    Beitrag
    Hallo Wolfgang,

    ich habe die Pilze schon wieder auf einer Wiese entsorgt, aber die Stiele waren jedenfalls hohl.

    LG, Chris
  • chris77

    Hat eine Antwort im Thema Hygrocybe reidii oder H. splendidissima? verfasst.
    Beitrag
    Hallo Christoph,

    okay, vielen Dank, dann wird er als H. spledidissima hinterlegt und ja den Farbenrausch kann ich nach empfinden!

    LG, Chris
  • chris77

    Hat eine Antwort im Thema Hygrocybe reidii oder H. splendidissima? verfasst.
    Beitrag
    Hallo Christoph,

    danke für deine Einschätzung, die fehlenden orange Töne waren es auch was mich an meiner Bestimmung (reidii) hatte zweifeln lassen, dennoch wird im Boertmann - Schlüssel zwischen den beiden Arten anhand des Lamellen anwachses am…
  • chris77

    Thema
    Hallo,

    heute fand ich einen Saftling, der deutlich nach Honig riecht, mir aber probleme bei der Bestimmung bereitet, der Hutdurchmesser war bei den Großen ca. 4cm

    leider habe ich nur diese Bilder und keine weiteren Detailaufnahmen.









    LG, Chris
  • chris77

    Beitrag
    Hallo Grüni,

    danke fürs mitnehmen!

    Bei der Bestimmung von Schupfnudel, gehe ich mit.

    37-39 könnten Weichritterlinge sein
    41-42 könnte der Frostschneckling sein
    50-52 ist, so denke ich, schon ein Schneckling

    LG, Chris
  • Hi Grüni.

    Da ist ja noch einiges los bei dir. Schöner Bericht. :)

    13-15 ist schon der Grubige Wurzelrübling.
    18-19 ist der Große Scheidling
    43-45 ist eine Marone. ^^
    48-49 ist Erdritterlings-Gedöns. Die können andere besser einordnen als ich.

    LG.